Mit 14 Fernbeziehung anfangen?

7 Antworten

Meine Meinung dazu ist, dass man per Chat nicht unbedingt behaupten kann, dass das Liebe ist. Man kann sich nie zu hundert Prozent sicher sein. Per Chat, sag ich dir ganz ehrlich, hab ich auch schon mal von jemandem geschwärmt, ich kannte ihn aber eben nicht persönlich. Als ich ihn persönlich kennengelernt habe, hab ich festgestellt, dass ich keinerlei Gefühle für diesen Menschen hatte, jedenfalls nur auf die freundschaftliche Basis. Persönlicher Kontakt macht viel aus! Man sollte einen Menschen erst persönlich kennen, erst dann kann man von sich behaupten, dass das Liebe ist. Man muss auf das Herz hören. Wenn Du Dir die Frage stellst, ob Du den Menschen liebst, dann wird es nicht der Fall sein.

Fürs erste scheint eine Entfernung von ca. zwei Stunden nicht so wahnsinnig viel zu sein, allerdings kommt bei euch beiden erschwerend das Alter von 14 Jahren hinzu und von daher ist das dann schon eine ziemliche Hürde der ihr euch unter Umständen stellen müsstet. Dennoch aber, am Ende habt ihr es in euren eigenen Händen wie ihr mit den Gegebenheiten umgehen werdet sprich was ihr daraus machen werdet. Deshalb geht es behutsam an und versucht nicht auf Krampf eine Beziehung hinzubekommen, aus einer langjährigen Freundschaft kann ebenso eine Beziehung entstehen.

Ich würde dir vorschlagen, lebe erstmal deine Kindheit vernünftig aus, warte paar Jahre und DANN kannst du mal eine ''Beziehung starten''.

Deine Eltern sind sicherlich nicht damit einverstanden, wenn sie die Fahrtkosten aufgrund einer Person aus 'Wa' übernehmen müssen und arbeiten kannst du in dem Alter auch schlecht.

Lass die Digitale Beziehung lieber sein und befasse dich mit realen Dingen .

Was möchtest Du wissen?