Mit 14 betrunken sein?

... komplette Frage anzeigen

18 Antworten

Wie alt bist du denn?

woher bekommt er das Zeug, kaufen kann er es ja nicht?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von winstoner14
15.07.2016, 13:38

Es gibt genug Kioske die Personen unter 18 Jahren Spiritousen verkaufen. Oder man hat einfach ältere Kollegen ;)

0

An alle die meinen wüssten bescheid.

Wie wirkt Alkohol im Körper?

Alkohol ist ein Nervengift, das berauschend wirkt.
Wie stark seine Wirkung ist, hängt von der Trinkmenge, der körperlichen
Konstitution und Verfassung und der Trinkgewöhnung ab.

Weil
Alkohol sich in Wasser und Fett besonders gut auflöst, wird er vom
Körper sehr gut aufgenommen - er gelangt schnell "ins Blut". Bis der
Alkohol im Körper seine volle Wirkung entfaltet, vergehen nur etwa 30
bis 60 Minuten. Über das Blut gelangt der Alkohol ins Gehirn, wo er die
hemmende Wirkung verschiedener Neurotransmitter aufhebt.

Geringe Mengen steigern häufig die Stimmung und wirken anregend.
Die Kontaktfreudigkeit steigt, Hemmungen sinken. Mit steigender
Alkoholkonzentration nimmt dann die Neigung zu aggressivem Verhalten zu,
zudem sinkt die Aufmerksamkeit und es kommt zu Wahrnehmungsstörungen.

Je höher der Alkoholanteil im Körper ist, desto stärker zeigen sich
Störungen in Koordination, Bewegungen und Sprache (das typische "Lallen"). Bei besonders hohen Konzentrationen kommt es zur Alkoholvergiftung mit Koma und Atemstillstand.

http://www.lifeline.de/krankheiten/alkoholismus-id39550.html

Bei der Rechnung von Pfifflowa4851 ist der letzteAbschnitt (Fett gedruckt) locker erreicht.

Entweder schaffst du es ihn davon abzuhalten, oder du brauchst einen neuen Freund.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es hat schon Gründe wieso harter Alk erst ab 18 ist. Er denkt vielleicht, dass er mit seinen 14 Jahren schon relativ "Erwachsen" ist, aber das stimmt nicht unbedingt. Sein Körper entwickelt sich noch... 2. wird er es bestimmt nicht schaffen die ganze Flasche auf Ex zu trinken. 2. Wird er sich höchstwahrscheinlich in eine peinliche Lage bringen, da er Kotzen wird. 3. Kann es passieren, dass er eine Alkoholvergiftung bekommt, ins Krankenhaus muss und den Magen ausgepumpt bekommt. Er sollte mit 14 lieber einen DVD Abend machen und seine Kindheit genießen und sich nicht betrinken. Alkohol kann Menschen echt viel Schaden hinzufügen (Ich selber habe schon Menschen gesehen, die sich Tot gesoffen haben..)
Zudem wird dann, falls er ins Krankenhaus müsste auch gefragt woher er denn überhaupt den Alkohol hatte, was vielleicht auch unschön enden kann.
Stell dir auch mal vor: er fängt jetzt schon an Alkohol zu trinken. Was denkst du, wie sein "Alkoholumgang" erst einmal in 2 Jahren sein wird, wenn er legal Alkohol kaufen darf?
Ich würde mit ihm reden, ihm deine Sorgen erzählen und ihm aufzählen, was wir alle dir hier berichten und erzählen.
Alles in einem: Ich sehe nichts gutes daran, im Gegenteil: Wenn er trinkt, dann wird der Abend höchstwahrscheinlich nicht sehr schön für ihn ausgehen und ein Geburtstag sollte ja eig. schön sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von chickenwings311
15.07.2016, 14:23

Achja: Du solltest auf ihn aufpassen, nicht dass er besoffen auf dumme Ideen kommt und irgendwas schlimmes macht.

0

So etwas kann man nicht allgemein sagen. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab wie Körpergewicht, Größe, was und wieviel man vorher gegessen hat und wieviel Erfahrung der Körper schon mit Alkohol hat

http://www.promillerechner.de/demo.html

Wenn du hier durchschnittliche Werte für einen 14-jährigen eingibst, kommste mit 0,75l Feigling (20%) auf einen Wert irgendwo im Bereich 2,3-2,8 Promille. Das entspricht einer akuten Alkoholvergiftung. Auch wenn ich nicht glaube, dass er es überhaupt schaffen würde das Zeug komplett runterzukriegen (und schon gar nicht auf einmal exen): Versuch ihm den Sche*ß auszureden. Sich derart abzuschiessen und nachher kotzend vom Krankenwagen abgeholt werden ist alles andere als "cool und erwachsen".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja doch ne Alkoholvergiftung ist sehr gut möglich. Vor allem für kleine Grashüpfer die kaum was an Masse haben und deren Körper noch nie richtig Alkohol verarbeiten musst. Lasst es lieber. Ein Krankenhausaufenthalt ist sicher dabei...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Er will eine Flasche Feigling (0,75l) exen.

Es gibt Leute, die sind einfach schon doof - andere geben sich Mühe, um diesen Zustand zu erreichen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dadurch kann er durchaus eine Alkoholvergiftung bekommen!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also...Auf jeden Fall ist das nicht gut für ihn und ich würde versuchen ihn davon abzuhalten :(

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LIFEFITNESS
15.07.2016, 13:13

Ja ich will ihn ja überzeugen das er das nicht tut.

0

In der kurzen Zeit soviel Alkohol, und du fragst ob er dadurch betrunken wird.

Das ist so als würdest du fragen, ob blutet wenn du ihm mit einer 45er in den Bauch schießt.

Das geringste was passieren wird ist, das er sofort danach kotzen muss, wenn er es überhaupt schafft.

Alkoholvergiftung, ja.

Wenn er keinen Alkohol gewöhnt ist, und damit meine ich wenn er nicht täglich trinkt, dann kann das lebensbedrohlich werden.

Ein Körper kann mit der Menge in so kurzer Zeit nicht umgehen!!!!!

Selbst wenn alles gut geht-was ich bezweifle- dann ist die Party für ihn vorbei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sehr wahrscheinlich eine Alkoholvergiftung.

Auf jeden Fall kriegt er den Absturz seines Lebens

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LIFEFITNESS
15.07.2016, 13:12

Was meinst du mit Absturz

0

Ja, gerade wenn du sonst nichts gewohnt bist. Wär ganz schön dumm wenn du es machst...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alkohol blutwert ergibt sich aus Alkoholmasse / (Masse der Person * 0,60)

Beispiel dein Freund wiegt 60 kg
und Feigling hat 20%

140g / (60 * 0,55) = 3,88 Promill

und das ist für einen nicht trinker TÖDLICH...er wird wahrscheinlich schon bei 1,7 Umfallen und bewustlos sein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Krankenhaus ruft!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mal ne doofe Frage: wer kauft einem 14jährigen eine Flasche Feigling??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Grautvornix
15.07.2016, 18:29

Na, ein Feigling.

0

schnaps ist nix für zwerge ..alte weisheit  

geht fussbalspielen oder so ! er wird 14 . der kann doch gerade mal über die bonbon theke gucken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte blamiert euch nicht so. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da ist schon eine Vergiftung drin. Und damit ist nicht zu spaßen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Keinen Verstand?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?