Mist gebaut ?

5 Antworten

Zu erst würde ich mich beim Opfer entschuldigen. Ich weiß ja nicht (was) passiert ist, aber wenn es sozusagen grundlos war, dann würde ich mich entschuldigen. Es ist gut das du Nachsicht zeigst... wichtig ist, dass man daraus lernt und diese nicht wiederholt.

Dann zieh dich nicht mehr zurück, geh raus und tu etwas für dich und arbeite an dir. An deiner Situation kannst nur du etwas ändern.

Du wirst dich verantworten müssen. Je nach Umständen maust du ,,nur” Sozialstunden leisten oder eine Entschädigung an das Opfer zahlen

Kommt natürlich darauf an, ob du nur einen Diebstahl begangen hast, oder direkt einen Raub. Beides ist schlecht und bei beidem musst du mit Strafverfolgung rechnen. Aber sag erstmal was du getan hast.

Körperverletzung mit pfefferspray

0
@Dkdkfmrjk

Dann wäre das gefährliche Körperverletzung. Das wird schon einiges an Ärger geben.

0
Was soll ich machen?

Sagt sich natürlich einfacher als es ist, aber das ist eigentlich der ganze Kern des Erfolges:

Überlege dir, was für ein Mensch du sein möchtest. Und dann lebe genau so wie dieser Wunsch-Mensch.

Da bin ich echt ratlos. Ganz sicher gegenüber dem Opfer Reue zeigen und dich entschuldigen. Vielleicht gelingt es dir ihm glaubhaft zu erklären aus welchen Gründen du derart "entgleist" bist. Es muss doch auch Gründe geben weshalb du dich einsam fühlst und keine Freunde hast.

Ja schüchtern

0

Was möchtest Du wissen?