Es wird sie für eine ganze Weile geben. So wie es Papier trotz digitaler Textverarbeitung noch lange geben wird. DVDs haben Disketten und VHS abgelöst, da sie ein neues, händisches Verfahren darstellten. Streaming löst die Hardkopie nicht ab, sie erweitert sie nur. Streaming killt hier eher die Kinos als die DVDs.

Jedoch Rohlinge könnten unter anderem USB-Stick und Co. weichen. Sieht man ja an den immer seltener verbauten Laufwerken. Jedoch gilt auch hier, dass sie heute noch super nutzbar sind mit ihrer Speicherkapazität und Datenübertragungsrate. Das kann man über Disketten mit 1,4MB nicht behaupten.

...zur Antwort
Schlecht

Der Grund dahinter dient einem positiven Zweck, jedoch ist die Umsetzung nicht hinnehmbar.

Dann heißt es ab bald wieder dass man sich für wichtige Dinge in der dunklen Gasse trifft.

Wie sagte jemand Wichtiges vor nicht all zu langer Zeit ? „Bestes Deutschland das es jemals gab…“

...zur Antwort

Sie verbraucht mehr Strom und wird entsprechend heißer. Ist sie jedoch ordentlich gekühlt macht das eigentlich nichts aus.

Sollte ihre Temperatur jedoch stark ansteigen erhöht sich der Verschleiß. Vor einer Überhitzung muss man außer bei OC keine Sorge haben, da es zum automatischen Thermal Throttle (dem drosseln der Leistung um die Temperatur zu begrenzen) kommt. Dennoch sollte eine hohe Temperatur über lange Zeit vermieden werden.

...zur Antwort

Bei gf wäre das z. B. nicht der Fall.

Du müsstest in den AGB nachlesen. Manchmal beansprucht der Konzern öffentliche Dinge wie Rezensionen für sich und die werden nicht entfernt. Lies mal nach bezüglich und vielleicht kannst du eine Rezentionlöschung per Mail beantragen. Oder zumindest die Anonymisierung des Namens bei der Rezension.

...zur Antwort

Also wenn du über ein Privatgerät reingehst, eher nicht. Dann würde man zwar auch sehen, zu welchen IPs, also zu welchen Websiten du Anfragen schickst, man könnte aber nicht den Inhalt sehen, da vieles heutzutage ab dem Gerät mit HTTPS verschlüsselt ist. Gleiches gilt für Nachrichten in Messengerdiensten.

...zur Antwort

Meinst du die großen Stahlflaschen ? Da kann sehr wohl was passieren. Bis zu 300 Bar Druck. Hier sollte aufjedenfall vorsicht gelten, vorallem, wenn der Inhalt z. B. Noch zusätzlich brennbar ist.

Bei ausreichender Erhitzung, Beschädigung des Mantels oder Abreißen des Ventils will man nicht danebenstehen.

...zur Antwort

Verschiedene.

Der älteste hat einen AMD Athlon xp 2200+, 1,25GB DDR-RAM und ne legändere Nvidia Geforce 5200 FX. Der wird aber nurnoch für Retro genutzt.

Mein Ersatz-Office-Rechner hat ne AMD E2-6110 und 2GB RAM. Der wird aber nur für unwesentliches genutzt.

Mein Haupt-Rechner (eher Laptop) hat einen i5 der 3. Generation, ne GTX 730M und 8GB RAM. Da wird programmiert, gesurft, Multimedia, etc.

Mein Gaming-Rechner hat ne Ryzen 5 3200 und ne RTX 2060 und 16 GB RAM.

...zur Antwort

Ein vernünftiger Verein prüft bei solchen Sachen eventuell Vorstrafen. Wenn er da dann natürlich sein Führungszeugnis zeigen muss und das dann drin steht.

...zur Antwort

Politisch korrekter Kaffee

...zur Antwort

Da dem Betreiber mehrere tausend Euro Strafe drohen, falls der eine Kontrolle versäumt, wird der ordentlich kontrollieren.

...zur Antwort

Habe ich ein Virus auf meinem Iphone?

Ich war eben bei Google und bin auf eine irgendwie unseriöse Seite gekommen, die ich dann schnell verlassen habe.

Als ich dann wie gesagt aus der Seite rausgegangen bin kam da plötzlich so eine Nachricht bzw eine neue Seite von „Apple“ (keine Ahnung ob es ein fake war?) dass ich auf einer unsicheren Seite war und anscheinend 8 Viren auf meinem Iphone habe. Von dieser „Applenachricht“, in der auch stand mir wird empfohlen die Deviapp-Device Diagnostics runterzuladen und den Virus zu beheben, kam ich dann direkt in den Appstore.

Ich habe mir also diese App runtergeladen und da stand auch ich hätte 8 Viren, jedoch kann man diese dort nicht kostenloses „beheben“, sondern da kamen direkt irgendwelche Zahlungsmöglichkeiten mit Apple Pay und Handyrechnung und so.

Ich hab da natürlich nichts bezahlt oder so und habe mir ein paar andere kostenlose Antivirusapps (AVG Security und McAfee) runtergeladen, in denen mir nichts von irgendwelchen Viren angezeigt wurde, sondern nur das mein Betriebssystem ein bisschen veraltet ist.

Falls du bis hierhin gelesen hast schonmal danke :)

Meine Fragen wären jetzt:

Ist es möglich das ich einen Virus/ Viren auf meinem Iphone habe? Wenn ja wie würde sich das eigentlich bemerkbar machen?

Kennt jemand diese komische Deviapp bzw hat Erfahrungen damit? Ist das einfach nur abzocke oder stimmt es wenn die dir da einen Virus anzeigen?

Kennt jemand vielleicht noch eine gute kostenlose Antivirusapp?

Okay danke im Vorraus :D

...zur Frage

Diese Diagnoseapp erstellt ein gefälschte Diagnose um verunsicherte Kunden zum zahlen zu bewegen.
Apple-Geräte sind relativ resistent gegenüber Viren. Da wird nichts weiter passiert sein.

...zur Antwort

Der Compiler speichert Name und Datentyp in einer Tabelle. In dieser steht dann zusätzlich noch die Speicheradresse.

Wird der Wert dann benötigt, schaut der Compiler die Adresse in der Tabelle nach, geht dann zur Stelle im RAM nach und kann entsprechend drauf zugreifen.

...zur Antwort