Was passiert wenn die CPU dauerhaft auf 100% ist (Gaming)?

3 Antworten

Sie verbraucht mehr Strom und wird entsprechend heißer. Ist sie jedoch ordentlich gekühlt macht das eigentlich nichts aus.

Sollte ihre Temperatur jedoch stark ansteigen erhöht sich der Verschleiß. Vor einer Überhitzung muss man außer bei OC keine Sorge haben, da es zum automatischen Thermal Throttle (dem drosseln der Leistung um die Temperatur zu begrenzen) kommt. Dennoch sollte eine hohe Temperatur über lange Zeit vermieden werden.

Hallo,

Wohl nichts weiter, weil die wurde für jede Form der garantierten Belastung hergestellt, auch 24/7 ihr Leben lang. Solange sie dabei ausreichend gekühlt wird, was ja mittlerweile auch elektronisch überprüft wird um Schäden zu vermeiden kann nichts weiter passieren.

Wahrscheinlich ist der Lüfter ab und an mal verschlissen, aber sonst ...

lg

harry

Woher ich das weiß:Beruf – IT-Kaufman & Maschinenbauer

Wenn eine CPU auf 100% ist kann es zu mikrorucklern kommen. Aber ansonsten bis auf das sie einen hohen Stromverbrauch hat und warm wird nichts

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Viel mit PCs außeinander gesetzt.

Theoretisch richtig, praktisch nicht. Bei Spielen und Ähnlichem kann und wird die CPU-Last künstlich um die 100% gehalten, damit immer ausreichend "Reserven" da sind, wenn es mal eng wird. Der Hintergrund dazu ist, dass, wäre die Last lediglich bei 50%, das Betriebssystem die "Wichtigkeit" dieses Programms heruntersetzen würde und so Prozesse im Hintergrund (Virenscanner etc.) wieder mehr CPU-Zeit zugewiesen werden würde.

0
@Horst495

Dann kann ich mich ja auch an deiner aussage Theoretisch richtig praktisch nicht bedienen.

Meine CPU ist beim Zocken nämlich bei 50% :)

0

Was möchtest Du wissen?