Mischungsverhältnis Kies und Zement für Randsteine einbetonieren

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

4 Teile Kies, 1 Teil Zement. Die angerührte Mischung sollte dann nur Erdfeucht mit Wassser angemischt werden. Beim Einbetonieren drauf achten, dass keine großen Luftmengen mit eingemischt werden. Dazu kannst du am besten mit nem Stück holz beim Betonieren rumstochern, um das alles zu verdichten.

3 Teile Sand / 1 Teil Zement ist ausreichend. Das entspricht ungefähr einem B15 (Alte Norm) bzw. C12/15 (Neue Norm). Absolut ausreichend für Randsteine. Konsitenz sollte "Erdfeucht" sein.

Wenn du was gutes tun willst und es lange halten soll nimm 1 zu 6 und dann K1 also Erdfeucht das reicht vollkommen habe meine Einfahrt der Garage auch so gemacht und Jahre später umgebaut-das war eine Quälerei die Steine da wieder rauszubekommen.Aber wie gesagt nicht zu nass-NUR ERDFEUCHT(also so als wenn du mit dem Spaten umgräbst und diese Kosistens sollte der Beton haben das ist dann K1)OK? Also 1 Schaufel Zement und 6 Schaufeln groben Kies.(Betonkies)

Beton anmischen

Hi,

ich möchte einen Stamm einbetonieren, bin mir aber nicht sicher wie das Mischungsverhältnis sein muss.

3 Schaufeln Kies 1 Schaufel Zement

oder doch lieber Sand?

...zur Frage

Wie viel m3 Beton für 50 Punktfundamente à 30x30x60cm?

Hallo, Ich möchte in Südspanien einen 2 Meter hohen Schutzzaun mit 50 Pfosten errichten. Im Netz und Bekanntenkreis bekomme ich unterschiedliche Angaben, wie viel Kubikmeter Beton ich für die Fundamente brauche. Außerdem bekam ich den Rat, anstatt diesen gebrauchsfertig liefern zu lassen, Zement und Kies selbst zu mischen, um Kosten einzusparen. Kann mir vielleicht hier jemand weiterhelfen? Gruß, Mo

...zur Frage

Beton/Estrich mischen - genug wasser?

Hallo Ihr,

gestern habe ich zwei Säcke Estrich/Beton angemischt (mit einem Spaten verrührt). Auf der Packung stand: 4 Liter pro Sack, also hab ich 8 Liter genommen.

Als ich mit Mischen fertig war, war der Beton ziemlich trocken und bröckelig, kaum flüssig. ist das normal? Oder hab ich nicht genug gerührt oder ist der Beton zu alt?

...zur Frage

Wieviel Beton brauch ich zum setzen von 50 Meter randsteine ?

Hallo an alle....

Ich möchte 50m Randsteine mit den Maßen 100x25x5, sie sollen im Bett gesetzt und von beiden Seiten gestützt werden. Nun mein Probelm: Wieviel Kubikmeter (m3) Magerbeton benötige ich dafür ? Ich denke mal vom Betonwerk anliefern lassen ist nicht so aufwendig als selber anmischen oder liege ich da falsch ? Mein bedenken ist nur, ob man den angelieferten beton zeitlich schafft zu verarbeiten...nicht das der der Haufen nachher hart wird und ich nur die Hälfte an Randsteine setzen konnte. Kann mir jemand da einen rat geben? Vielen Dank

...zur Frage

Fundament Zaunpfosten - welchen Zement/Beton?

Hallo, ich möchte Holzpfosten mit einem Erdanker aus Stahl einbetonieren. Hat jemand einen Tipp, wie man das Fundament am Besten herstellt? Ich habe mal gehört, dass es Zement gibt, den man in Pulverform einfach in das Loch schüttet und mit einer Gießkanne übergießt. Weiß jemand, wie der heißt und ob das wirklich so einfach funktioniert? Danke =)

...zur Frage

Wie viel esstrichbeton und Zement brauche ich?

Hallo ich will selber Beton für 11 Fundamente bestellen, Löcher sind 2 Meter tief Ca. Und 40 cm breit. Will nun dafür bei meinem baustoffhändler esstrichbeton und Zement bestellen, nur ich weiß nicht wie viel ich von beidem brauche!

Hilfe!!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?