Mir wird schlecht, wenn ich Fleisch esse?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Du, bzw. Dein Unterbewusstsein hat für Dich die Entscheidung getroffen. Das ist nun mal so und ich würde nicht viel Energie darauf verwenden, das zu ändern! Akzeptiere Dich so wie Du bist.

Das sag auch Deinem Freund. Der soll es seinen Eltern verklickern, sodass sie es verstehen.

Wir leben heute Gott sei Dank in einer Zeit, in der es viele verschiedene Ernährungsmöglichkeiten gibt. Wenn Du einfach  sagst, dass Du rotes Fleisch nicht verträgst... da wär doch nix dabei!

Mit der Zeit wird sich das herumsprechen und man wird auf Dich Rücksicht nehmen. Ich habe in der Verwandtschaft Vegetarier. Wenn die kommen, wird natürlich etwas vorbereitet, was die auch essen wollen. Das ist ja normal!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das rote Fleisch ist auch nicht gesund. Fleisch sollte durchgegart sein damit es bekömmlich ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Ich kann Dich verstehen und es geht auch gesund mit wenig oder ohne Fleisch. und ein Problem ist das auch nicht weil es inzwischen Millionen so machen - aus ähnlichen gründen wie Du.

Gehe einfach Deinen Weg.Alles Gute.

“Nichts wird der menschlichen Gesundheit so sehr nützen und die Chancen für das Überleben auf der Erde so sehr erhöhen wie die Evolution zu einer vegetarischen Ernährungsweise.” Albert Einstein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lass es dann einfach, seda27antep.

Was willst du dir was reinwürgen, an dem du 0 Genuss hast?

Den Freundesellis sagst du dann einfach, wie es ist, und sie haben dann sicher anderes Fleisch für dich, wenn es nicht ohne geht.

Naja, sowas zu sehen ist arg hart, und kann einem schon die Lust dran verleiden, lG.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Iss nur was Du magst! In unserer Gesellschaft wird das toleriert. Und wenn nicht, hast Du falsche Freunde oder die Etlern Deines Freundes sind sehr intolerant. Und das fällt dann auf sie zurück.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Geschmak ändert sich im Laufe des Lebens mehrfach. Wenn du es heute nicht essen kannst kann das morgen schon anders sein. Iss was dir schmeckt und fertig. Klar kann es psychische ursachen haben das hat es eh meist ist nicht weiter schlimm das legt sich mit der zeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Heute ist es doch kein Problem mehr, zu sagen, dass man kein Fleisch isst. Begründen musst du das nicht. Es gibt Millionen Vegetarier und auch jede Menge Veganer.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?