"Mir ist nicht nach Welt."

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hej, mich würd mal interessieren, wer das gesagt hat?

für mich würde es heißen, dass mir nicht nach dem Alltag, den Wünschen anderer oder Routine ist. Vielleicht stattdessen mal alleine ins Museum oder in eine Ausstellung zu gehen, einfach sich (auch alleine!) mal vom Alltag auszuklinken und die Welt nur "Welt" sein zu lassen...

Das ist genau das was ich hören wollte.

Ich schreibe gerade eine Textbeschriebung zum Text "An manchen Tagen" von Nadja Einzmann. Morgen schreibe ich eine Klassenarbeit dazu, und der Lehrer war so freundlich, uns zu verraten, welche Geschichte in der Klassenarbeit dran kommt.

Dort geht es um eine Person, die keine Lust auf garnichts hat und sich von der Welt abkapselt.

Ich wollte unabhängige Definitionen hören, deshalb hab ich das nicht in der Frage erwähnt.

Danke, deine Antwort hat mir sehr geholfen.

0

SoSo!, das wolltest du hören. Dies ist jedoch nicht der Inhalt deiner Frage. GALLARIOY

0
@GALLARIAOY

Doch?! Ich glaube wir haben nicht die gleiche Frage gelesen...

0

Mir ist echt nicht nach Welt! was das heißt? Für mich heißt dass das man mit der Welt nicht zufrieden ist. Z.B. zu viel Gewalt, Tierversuche, Naturkatastrophen usw.

Vielleicht würdest du in diesem mentalen Zustand gern mit Robinson Crusoe tauschen wollen?Und ich meine nicht das Tauschen von Glasperlen,sondern das Versetzen deines Ego in eine Menschenwelt-Ferne.Was passt sonst noch zur Weltenmüdigkeit?Dinge wie Verlorenheit;das Gefühl,überflüssig zu sein oder die fleischgewordene Entsprechung eines alten Musiktitels:"Dust In The Wind"...

Was möchtest Du wissen?