Minimale/maximale und mittlere Änderungsrate?

 - (Mathe, Mathematik, Änderungsrate)

1 Antwort

Mit dem Differenzenquotienten ermittelst Du die durchschnittliche Steigung zwischen den zwei Punkten P1(x1|y1) und P2(x2|y2).

Bei allen Funktionen außer den linearen (das sind ja Geraden mit konstanter Steigung) ändert sich die Steigung in jedem Punkt in Abhängigkeit von x. Verbindest Du nun P1 und P2 auf direktem Weg, kannst Du mit dem Steigungsdreieck ausrechnen (y-Differenz durch x-Differenz = Differenzenquotient), wie die Steigung "aller Punkte" dazwischen im Durchschnitt ist (zwischendurch ist sie mal kleiner und mal größer).

Mit momentaner Änderungsrate ist die Steigung in einem Punkt x gemeint, also f'(x). Musst Du also die Steigung an der Stelle x0 ermitteln, setzt Du einfach x0 in die Ableitungsfunktion ein; rechnest also f'(x0) aus.

Minimale Änderungsrate ist halt die kleinste Änderungsrate (Steigung) der Funktion, also kleinstenfalls Null. Die maximale Änderungsrate hast Du da, wo die Ableitungsfunktion ihre Extremstelle hat, also bei f''(x). D. h. im Wendepunkt hat eine Funktion ihre maximale Änderungsrate (die kann natürlich positiv oder negativ sein). Mit Änderungsrate ist nämlich der "Betrag" der Steigung gemeint. Hast Du also z. B. die Steigungen [f'(x)] von -13, 0 und 10 ermittelt, dann ist -13 die maximale Änderungsrate (obwohl -13 ja kleiner ist als 10, aber die Änderung in diesem Punkt zum unmittelbar nächsten ist größer als an der Stelle, wo die Steigung 10 ist...).

Mit der zweiten Ableitung berechnest Du quasi die Steigung der Ableitung. So wie Du die Ableitung einer Funktion Null setzt, um deren Extrempunkte zu ermitteln (f'(x)=0), so setzt Du die "Ableitung der Ableitung" Null (f''(x)=0), um die extremsten Steigungen der Funktion zu ermitteln. Und das ist nun mal eine Bedingung um an die (möglichen) Wendestellen einer Funktion zu kommen.

[Mathe- Momentane Änderungsrate] Wie kommt man auf diese Ergebnisse?

Es geht um Nr2.
Wie kommt man auf düse Tabelle?
Verstehe nicht was da wie in die Formel eingesetzt wurde um dann die untere Zeile rauszubekommen... Ich verstehe also nicht woher die Werte 20, 22, 23.6, 23.96,... kommen!
Danke für eure Hilfe, Thema ist die ,,Momentane Änderungsrate''

...zur Frage

Differenzenquotient und mittlere Änderungsrate sind doch das gleiche oder?

...zur Frage

Herleitung der Ableitung? HELP?

Kann mir bitte jemand erklären wie man auf diese Herleitung kommt und was man da machen muss? Ich verstehe dass leider absolut garnicht und habe auch Angst dass ich deswgen unterbelegen werde..

...zur Frage

Wie funktioniert die Lokale und die Mittlere Änderungs Rate?

Hi, ich schreib Morgen eine Arbeit und weiß kaum was die Mittlere und lokale Änderungsrate ist, kann mir bitte vielleicht jemand erklären wann man welches von Beiden benutzt (Da in der Arbeit Textaufgaben drin vorkommen) und dann wie man die Lokale und Mittlere Änderungsrate nutzt, bzw. welche verschiedenen Möglichkeiten es gibt mit der man die lokale änderungsrate bestimmen kann. Außerdem hat die Lehrerin gesagt das wir "die mittlere änderungsrate einer funktion in einem Intervall bestimmen (Differenzenqoutient)" sollen, was bedeutet das, wie geht das?

Ich hoffe mir kann jemand Helfen und schonmal Vielen Dank im vorraus^^

...zur Frage

Lokale Änderungsrate mit oder ohne Ableitung?

Hey Leute!!!
Berechne ich die lokale Änderungsrate mit den Differenzialquotienten oder ziehe ich die 1. Ableitung von der Funktion und setze einfach nur dann den x wert ein?
Ich dachte es so dass wenn zwei Intervalle gegeben sind benutze ich den Differenzialquotienten. Z.b [4;2] bei f(x)=x^2 dann ist es ja 16-4 geteilt durch 4-2. Ergebnis 4.
was ist aber wenn Sie mir nur EINEN Wert geben und die Funktion??

...zur Frage

momentane änderungsrate

hallo leute.

brauche hilfe zum oben genannten thema .. die durchschnittliche änderungsrate ist ja einfach (steigung= y2-y1 / x2-x1 )

wie funktioniert das jetzt mit der momentanen.. ? ich lese immer etwas von " einfach die ableitung nehmen " .. was ist denn die ableitung ? kann mir jmd eine leichte beispielaufgabe zeigen.. oder ne formel ?

danke schonmal

mfg slimmiboy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?