Mini Kühlschrank kühlt nicht mehr?

 - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)  - (Computer, Technik, Technologie)

2 Antworten

Hej,

wenn das Rohrleitungssystem nicht undicht ist, ist weder helium noch wasserstoff diffundiert. Bei Absorber Kühlschränken hilft. im ausgeschalteten Zustand 24 std auf den Kopf stellen (und danach wieder zurück und noch mal warten, bis alles wieder nach unten geflossen ist) damit sich das Ammoniak wasserstoff helium gemisch wieder gut mischt und evtl. Kristalle gelöst werden. Hat bei mir gerade super geklappt (Kühlschrank ist von 1993) aber Bitte nur Absorber auf den Kopf stellen - bei Kompressor Kühlschränken verboten!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was sie haben ist ein sog. kompresserloser Absorptionskühlschrank welcher auf Basis von Ammoniakverdampfung durch ein Heizstabelement betrieben wird.

Wenn Sie noch Wärme im inneren der Absorberfläche im Kühlfach feststellen scheint das Heizelement zwar noch zu funktionieren jedoch scheint das Kältemittel NH3 (Ammoniak) durch eine punktuelle Undichte innerhalb des Kältemittelkreislaufes entwichen zu sein.

Reparatur mit Fehlersuche, Leckagesuche, Kältemittelergänzung etc. wird mehr kosten als ein neues Gerät, wobei ich ihnen zu keinem Absorptionsgerät künftig raten würde da diese (Elektrisch betrieben) Energieffizienz G - - sind!

Weißt Du wie ich NH3 nachfüllen kann?

0
@JonathanHart

Ammoniak ist giftig!

Sie als Laie werden dies sowieso nicht mit Heimwerkermitteln bewerkstelligen können und kommen auch nicht an derartige Kältemittel heran, da diese nur an Kältetechniker abgegeben werden dürfen, welche vom TÜV und vom Fachverband Zertifiziert sind mit Kältemitteln umgehen zu dürfen.

Sie könnten sich jedoch an eine Kältetechnikfirma wenden!

0

Was möchtest Du wissen?