Minecraft Server auf lokalem Linux Debian, welche Ports?

4 Antworten

Wenn Linux als virtuelle Maschine läuft(muss es ja nicht), dann musst du in der VM den Netzwerk Typ auf bridged stellen. Dann wird das VM im router als eigenes Gerät angezeigt zu dem du das forwarden kannst.

Sie zum normalen PC zu schicken macht wenig Sinn, die müssen ja zu der VM.

Es kommt drauf an worüber du deinen Server laufen lässt. Du dürftest die Ports in den Server configs ändern können.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Du musst die virtuelle Maschine korrekt einstellen. Nutzt du VMWare oder VirtualBox?

Virtual Box

0

Was möchtest Du wissen?