Mindestmaße Gehege für einen Roborowski Zwerghamster?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz gibt für alle Hamsterarten eine Mindestgröße von 100cm x 50cm vor.

Ich rate nach jahrelanger Erfahrung mit mittlerweile etwa 40 Hamstern dringend von Gehegen mit unter 120cm Länge ab da sich Gehege erst ab dieser Länge so gerade eben passabel strukturieren lassen.

Roborowskis werden noch viel seltener zahm als andere Hamsterarten und sie sind extrem "wuselig". Deshalb ist Auslauf für sie nicht ratsam.

Man hält sie am besten in einem Aquarienverbund aus zwei mindestens 80cm x 35cm messenden Aquarien (so kann man zwei Aquarien verbinden: hamstergehege.blogspot.de/search/label/Aquarium)

Auch eine umfunktionierte "Detolf"-Vitrine von Ikea eignet sich gut für Robos:

hamstergehege.blogspot.de/search/label/Detolf

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für alle Hamstergattungen ist 100×50cm das absolute Mindestmaß. Das ist aber für jede zu wenig, gerade für Roborowskis. Die sind eben sehr wild und haben einen großen Bewegungsdrang weshalb ich die auf mindestens 150×50, besser 1qm halten würde. Also auf keinen Fall kleiner als 150×50;) 

Brauchst übrigens knapp ein viertel Sandbereich bei Robos, da sie ursprünglich aus der Wüste kommen..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Einem Hamster sollten mindestens 1qm Grundfläche zur Verfügung stehen. :)
Grad Robos sind besonders wuselfreudig und nutzen die Fläche wirklich aus.

Würd das Gehege so wählen, dass du eine große Fläche für den Sand abtrennen kannst. Die Kleinen stehen total darauf eine große Sandfläche zu haben :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Topic127
20.03.2016, 18:06

Okay, vielen Dank :)

0

Meinst du mit Gehege den Auslauf oder das Terrarium?

Dass Mindestmaß für das Terrarium beträgt für Zwerghamster 80x50. Generell sollte aber auch für normale Hamster mindestens ein Quadratmeter zu Verfügung stehen. Für Robos am besten noch größer. Noch ein Info-Link: http://www.diebrain.de/zw-index.html

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Margotier
19.03.2016, 22:03

Kleine Korrektur:

die Tierärztliche Vereinigung für Tierschutz gibt mittlerweile 100cm x 50cm als Mindestmaß für alle Hamsterarten vor.

Wenn schon nur ungefähr Mindestmaß, dann besser 120cm x 40cm anstatt 100cm x 50cm obwohl 120 x 40 sogar von der Grundfläche her noch kleiner ist. Ein Gehege mit mehr Länge lässt sich einfach besser strukturieren als ein 1m-Gehege.

2

Was möchtest Du wissen?