Milchbrötchen mit ins Flugzeug nehmen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich kann man dir bei Lebensmitteln, welche keine Flüssigkeiten sind, keine Probleme machen. Es ist nur nicht erlaubt, Lebensmittel tierischen Ursprungs in die bzw. aus der EU heraus zu transportieren, was dir i.d.R. aber höchstens beim Zoll im Ankunftsland Probleme bereiten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Darf man.

Wenn du nach außerhalb der EU fliegst, solltest du die Lebensmittel, die du mit hast, an Bord essen.

Da Brötchen nicht tierischen Ursprungs sind, wird es aber wahrscheinlich hiermit selbst dann kein Problem geben, wenn du sie beim Zoll noch dabei hast.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PK260601
04.09.2016, 12:58

Milchbrötchen enthalten Milch. Milch ist ein Produkt tierischen Ursprungs.

0
Kommentar von vitus64
04.09.2016, 13:52

Stimmt. Trotzdem darf man die mitnehmen. Ich hatte eher an Fleisch gedacht und nicht an etwas, wo in geringen Mengen Milch verarbeitet ist.

Ich bleibe dabei, dass Milchbrötchen bei der Einfuhr (in die Türkei ja wahrscheinlich wegen Sun Express) kein Problem sind und als Verpflegung an Bord ohnehin nicht.

0

Hey,

so viel wie ich weiß, darf man nichts zu essen mitnehmen, was man nicht nach dem Einchecken gekauft hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von vitus64
04.09.2016, 11:28

Das ist eine Regel für Flüssigkeiten und nicht für Lebensmittel.

0
Kommentar von Kim2143
04.09.2016, 11:32

Achso, habe diese Erfahrung aber auch persönlich gemacht.

0

Was möchtest Du wissen?