Milch in Tetrapack und Milch in 'Kanister'

3 Antworten

Es spielt für die Haltbarkeit keine Rolle, ob Milch oder Getränke in Tetrapak oder Kanister abgefüllt ist. Hygienisch ist beides einwandfrei. Es ist eine Frage der Gewohnheiten und auch der Maschinen, die im Herstellungsbetrieb eingesetzt werden. Auch gibt es in den USA andere Gewichtseinheiten, hier die Gallone (entspriecht etwa 3,6 Liter). Außerdem würdest Du auch Getränke und Milch in größeren Einheiten einkaufen, wenn das nächste Lebensmittelgeschäft ungefähr 1 Stunde Autofahrt entfernt liegt. Und diese Fahrtzeiten sind normal.

Nachteil Tetrapack: Man braucht ein Werkzeug zum Öffnen, Wiederverschließen geht nicht. Vorteil Tetrapack: Für Transport und Lagerung eine der platzsparendsten Verpackungen. Darüber hinaus gäbe es noch einige andere Argumente, aber das sind die offensichtlichsten.

Wie ist das mit der Verpackung mit Schraubverschluss? Das ist auch Tetra. Tetra steht hier für Kartonverpackungen und da gibt es verschiedene Formen.

0

USA haben andere Einheiten.

Wir haben Liter, Centimeter, Meter, Kilometer, Kilogramm etc.

Die Haben Gallone, Inch, Feet, Yard, Mile, Pound etc.

Bei denen werden Säfte und Milch gerne in Gallonen abgepackt, weils mehr ist. Muss man weniger oft einkaufen. Dort ist doch fast alles XXL. Essen, Menschen, Land, Autos, ...

Aber wieso haben sie nicht einfach größere Tetrapacks? Und sind die Säfte oder die Milch dann genau so lang haltbar wie in Tetrapacks?

0
@Eralis

weil es schneller kaput geht in tetra packs. warum hat es tetra packs in Deutschland? .geez

0

Was möchtest Du wissen?