Mikrofon Aufnahme Echo?

3 Antworten

Hall und Mikrofone. Das ist ohne Kenntnis deiner Situation vor Ort nur schwer einzuschätzen, deshalb allgemein:

Achte auf einen Schallarmen Raum.

Stell die Vorverstärkung (Gain) am Mikrofon nicht zu hoch ein. Je "lauter" das Mikrofon ist, um so mehr Umgebungsgeräusche nimmt es mit auf.

Achte darauf, dass nicht der Schall deiner Aufnahme wieder ans Mikrofon kommt. Also Boxen aus und die Kopfhörer sollten so leise sein, dass der Ton nicht ans Mikrofon kommt.

Und dann achte auf die Einstellungen im PC. Vielleicht gibt es da eine Feadback-Schleife, wo Aufnahme und Wiedergabe überlagert werden.

Leider schließe ich Mikrofone nicht am PC an, sondern am Mischpult. In sofern kann ich das Problem schon vor der Aufnahme hören. Hall entsteht da nur, wenn man das Mikrofon zu empfindlich eingestellt hat und der Raum entsprechend hallig ist.

Der Sprechabstand sollte nicht zu groß sein. Etwa eine Hand breit vom Mikrofon entfernt, je nachdem, ob es ein dynamisches oder ein Kondensatormikrofon ist. Aber am PC hast du normalerweise keine Phantomspeisung, also müsste es dynamisch sein. Da kann man ziemlich nah ran gehen.

Dann den Pegel richtig einstellen und es muss eine saubere Aufnahme rauskommen.

Natürlich muss bei der Aufnahme der Lautsprecher aus sein.

Ansonsten Aufnahme mit Audacity (freeware), da kannst Du auch nachbearbeiten

Hallo StellaBellaa,

Zur besseren Hilfe benötige ich bitte genauere Daten(z.B. Artikelname+Marke) von deinem Headset.

MFG

Suuds

Was möchtest Du wissen?