Mikrofon-Rauschen in Nvidia Teilen (Shadowplay) Aufnahmen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo Revilon,

mein G930 hat ebenso ein Rauschen ist aber völlig normal, für Aufnahmen sind Mikrofone von z.B. Rode besser geeignet. Diese besitzen sogut wie kein Grundrauschen. Teamspeak besitzt eine Rauschunterdrückung, genauso wie auch der Treiber deines Headsets, spiel dort mal ein wenig mit rum. Wieso verneinst du die Audioverbesserung, hast du schon mal getestet ob evtl. damit auch eine gewissen "Rauschunterdrückung" stattfindet? Evtl. solltest du deine Stimme nicht mit Shadowplay aufnehmen, sondern ein externes Programm nutzen z.B. Audacity, dort kannst du auch die Audioaufnahme Nachbearbeiten.

Beste Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Revilon 17.06.2017, 16:06

Danke erstmal für deine Antwort. Bei dem Rauschen handelt es sich um ein massives Störgeräusch, welches selbst meine Stimme übertönt. Ich nutze das Headset schon seit mehreren Jahren und bis vor kurzem hat man in den Aufnahmen noch nicht einmal ein kleines Rauschen im Hintergrund gehört. Wie ich bereits schrieb, taucht der Fehle nur bei Geforce Aufnahmen auf und nicht im Teamspeak o. Ä..

Bei der Audioverbesserung sagt mir Windows, dass diese automatisch deaktiviert wurde, weil diese "Probleme verursacht". Ich habs schon probiert, diese zu aktivieren und auch die Rauschunterdrückung in der Logitech Gaming Software zu aktivieren. Leider ohne Erfolg.

Mir geht es auch nicht um beste Tonqualität. Ich nutze die Aufnahmen nur für Beweise oder für Highlight-Aufnahmen. Der Fehler muss irgendwie mit Geforce Experience zusammenhängen.

0
KopplerKassette 17.06.2017, 16:14
@Revilon

Alles klar, da haben wir aneinander vorbei geredet. Entschuldige bitte. Das einzige was mir noch einfallen würde wäre wirklich die Aufnahmelautstärke, denn je höher die ist desto lauter wird auch das Rauschen durch die Verstärkung. Du hast auch geschrieben bis auf "Mikrofon-Lautstärke" nichts verändert. Ich hab ehrlich gesagt auch keine Nvidia daher kann ich es nicht nachvollziehen, weswegen ich nun auch schon mit meinem Latein am ende bin. Wie gesagt, das einzige was mir noch einfällt ist mal zu versuchen die Mikrofon-Lautstärke runterzustellen bzw. eben den Mikrofinverstärker. 

0
Revilon 17.06.2017, 16:35
@KopplerKassette

Kein Problem. Die Mikrofon-Lautstärke habe ich auch schon runtergeschraubt. Geforce Experience nutzt die allgemeine Lautstärke von Windows und die Verstärkung ist auf 0. Früher ging es bei 100% Lautstärke auch ohne Probleme.

Trotzdem danke für den Versuch :)

0

Was möchtest Du wissen?