Miesmuscheln ohne Beilage essen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo, die Muscheln erst einmal waschen und die, die danach noch offen sind entsorgen. Ich koche sie dann für ca. 10 Min. in Gemüsebrühe (die Muscheln, die sich nicht geöffnet haben, bitte nicht essen). Wir essen Muscheln als Vorspeise einfach pur oder Du machst einen Salat (Rucola, Eisberg, Tomaten etc.) + das Muschelfleisch, lecker!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schau einmal bei nachstehendem Link. Da wird dir genau gezeigt, wie du die Muscheln vor dem Garen behandeln musst. Das ist nämlich wichtig, damit du nachher nicht auf Sand beißt beim Essen.

http://www.brigitte.de/rezepte/kochschule/muscheln-kochschule-rezepte-532839/

Auf Seite 2 gibt es 3 leckere Rezepte für eine besondere Zubereitung.

Ich koche die Muscheln in einem Ansatz mit etwas Suppengrün und einem Schuss Weißwein. Eine Tomate mit im Sud kann auch nicht schaden. Beim Essen kann man nämlich von dem leckeren Sud - der Geschmack der Muscheln geht ja auch noch mit hinein - wunderbar mit Baguette auftunken. Ich mag sie gern ganz pur, nur mit frischem Baguette dazu. Aber man kann auch gut einen Salat dazu essen.

Es gibt unzählige Muschelrezepte. Frag mal "Tante Goggle" dazu ....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?