Miele W2241 WPS - Programm springt

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo WolfgangScho

Neue Waschmaschinen sind so programmiert dass die Lauge ständig überwacht wird.

Du kannst beruhigt sein. Moderne Waschmaschinen sind so programmiert dass die Lauge ständig überwacht wird.

Die Maschine bemerkt während des Waschens wie voll die Trommel gefüllt wurde und was für Wäscheart sich in der Trommel befindet.

Außerdem bemerkt die Elektronik beim Spülen noch Schaum (eventuell durch Überdosierung) in der Trommel und dann werden noch Spülgänge dazu geschalten um die Wäsche ordentlich zu spülen.

Wenn du bei der Maschine ein bestimmtes Programm einschaltest dann weiß die Maschine wie lange dieses Programm beim letzten Mal gedauert hat. Wenn dann nur nicht die gleiche Wäschemenge oder die gleiche Wäscheart in de Trommel ist dann ändert sich die Laufzeitanzeige während des Waschens.

Die Laufzeit kann sich während des Waschens verlängern oder auch verkürzen.

Liebe Grüße HobbyTfz

Die merkt, dass die Wäsche nicht so schmutzig ist ....

Ein Techniker hilft da weiter. Mielegeräte haben die Möglichkeit der Diagnose. Da lassen sich in einer Stelle am Gehäuse via "Lichtleiter" Signale eingeben und auslesen. Hab ich letztens erstaunt sehen dürfen, als die eine Maschine auf Arbeit den Geist aufgab.

Was möchtest Du wissen?