Miele Softtronic T7744C Kondenstrockner - Programmabbruch nach 1 Minute?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo ingeeleomo

Mit größter Wahrscheinlichkeit erkennt der Trockner die feuchte Wäsche nicht weil die Feuchtigkeitsabtastung nicht mehr funktioniert.

 

Die Trommel und dieTrommelrippen reinigen, sie müssen elektrisch leitend sein. Es könnte auch anabgenützten Kohlebürsten der Abtastung liegen, oder daran dass sich die Trommelnicht dreht. (das müsste aber am Geräusch auffallen. Wenn man den Maschinendeckel abnimmt kann man sehen wo die  Kohlebürsten auf den Schleifringen der Trommel laufen.

http://schleifen.3mdeutschland.de/produktkatalog/scotch-brite-schleifvlies-produkte/scotch-brite-vliesrollen-handpads.html

Gruß HobbyTfz

Hallo Hobby Tfz,

vielen Dank für die Info. Den Fehler habe ich nun gefunden, als ich den Deckel abgenommen habe. Leider kann ich hier kein Foto einstellen.Die Halterung mit den Kohlebürsten ist ab, keine Ahnung wie das passieren konnte. Dort wo die Halterung der Kohlebürsten in den (ich sage mal Arm mit der Feder, die auf die Trommel drückt) einrastet ist das Plastik etwas eingerissen. Letztendlich sind die beiden blanken Kupferkabel abgerissen, kann ich das wohl löten und die Maschine weiter einsetzten bis ich ein Ersatzteil bestellt habe? Aufgrund der unterschiedlichen Kabellänge weiß ich, welches Kabel an welchen Kohleabtaster muss. Bei den Ersatzteilen finde ich nur welche mit weißem und grünem Kabel. Ich habe aber ein weißes und ein schwarzes Kabel. Sicherlich müsste dann das weiße an weiß und das grüne an schwarz. Nochmals vielen Dank für die Info,

Ingeeleomo

0
@ingeeleomo

Du kannst die Drähte wieder anlöten. Aber die Frage ist warum die Halterung ab ist. Eventuell sind die Kohlebürsten schon so abgenützt dass die Halterung an der Befestigung der Schleifringe blockiert und abgerissen wird

1

Ja, da hast Du vollkommen recht. Habe es mir noch einmal genau (jetzt mit Brille) angesehen. Die Kohlebürsten sind runter, selbst das Metall an der Halterung hat schon deutliche Schleifspuren. Da hat es wohl die Halterung mit den Bürsten aus der Fassung von dem Andruckarm heraus gerissen. Den muss ich auch noch erneuern. Das mit dem Anlöten vergesse ich dann mal ganz schnell, da das bestimmt bei der nächsten Inbetriebnahme mit Sicherheit wieder abgerissen wird. Nochmals vielen Dank für Deine Zeit und Info.

Beste Grüße, Inge

0
@ingeeleomo

Gern geschehen, bin immer froh wenn ich mit richtigen Antworten helfen kann

0

Schau doch bitte mal nach ob der Pumpensumpf verdreckt ist, wenn du die Kiste eh auf hast. Dann Pumpt der nämlich das Wasser nicht mehr ab und das Programm bleibt hängen. War bei mir so.... gab haltr ne Anzeige Behälter leeren. Bei YT gibt es da auch Videos zu. Da verfangen sich manchmal Haare und Staubfusseln und die doofe Punpe schafft es nimmer und dann bricht es das Programm ab.

Der Pumpensumpf ist wohl (natürlich unten) hinter dem Wärmatauscher, bzw. wenn ich die Rückwand offen habe, davor. Da war schon Schmodder den ich entfernt habe. Da ich sowieso noch die Beregnungsanlage entlüften muß, könnte ich ja mal mit dem Kompressor da auch noch mal durchpusten, weil man halt an viele Stellen, weil zu klein für meine Finger nicht hinkommt. Erst einmal vielen Dank für die Info - werde weiter berichten.

Was möchtest Du wissen?