Meine Zähne werden durchsichtig an den Enden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Zahnschmelz nutzt sich mit der Zeit ab, frage deinen Zahnarzt ob sich dadurch Empfindlichkeiten (Wärme- oder Kälteempfindlichkeit) bilden könnten und ob man diese vorbeugen oder verhindern kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Musst du mal zum Zahnarzt gehen.. das kann schnell so kommen dass das unten so dünn wird, dass es abbricht. Generell ist das nichts ungewöhnliches dass die oberen Schneidezähne nach unten hin glasiger werden aber bei manchen ist es schon extrem da muss man mit dem Zahnarzt drüber sprechen. Bei manchen kommt das auch vom Zähneknirschen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cola enthält Phosphorsäure das ätzt quasi deine Zähne weg. Ab und zu kann man Cola trinken aber nicht zu viel!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Lassen Sie das von einem Zahnarzt behandeln!

Eine intensive Kariesprophylaxe mit Fluoridierungen, professioneller
Zahnreinigung  und entsprechenden Hilfsmitteln ist hier dringend
angezeigt.

Da das Zahnmark, die Pulpa, meist völlig verkalkt ist, sind
diese Zähne,  auch wenn sie stark abgekaut sind, schmerzunempfindlich.

Um die Zähne wieder herzustellen, sind im Gebiss sind ggfs. Überkronungen angezeigt.

Im Frontzahnbereich können entweder zahnfarbene Aufbaufüllungen mit den
entsprechenden Materialien  oder Keramikschalen, sog. Veneers,
aufgebracht werden.

Ihr Zahnarzt hat sowas studiert!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist nicht schlimm. Ist bei mir auch so und der zahnarzt sagt das macht nix :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Kessy02
16.02.2016, 15:16

Stimmt !

Die meisten Zahnverfärbungen  haben mit dem Mineral- und Spurenelementhaushalt des Körpers zu tun.

( Ich habe von Zeit zu Zeit weiße Ablagerungen in den  Schneidezähnen, was auch nur auf einen erhöhten Calciumspiegel hinweist -> Kalkablagerungen)

0

Was möchtest Du wissen?