Meine Mutter macht mich aggressiv

5 Antworten

Schau mal, dass du vielleicht ein bisschen von ihr wegkommst. Mal ein paar Tage bei Freunden schläfst oder so. Ich hab mich als ich noch bei meiner Mutter gewohnt hab, sooo oft mit ihr gestritten und ich bin einfach ständig aggressiv geworden, wenn ich sie einfach nur gesehen hab oder sie singt zum Beispiel gern. Wenn ich dann in meinem Zimmer war und sie singen gehört hab, bin ich fast ausgerastet...nicht viel besser wars, wenn wir noch im gleichen Raum war...Dabei wollte ich das eigentlich nie, aber ich konnte nie irgendwas dagegen machen. Inzwischen wohn ich nicht mehr bei ihr und ich seh sie nur ein-zweimal im Monat und ehrlich gesagt, versteh ich mich richtig gut mit ihr. Ich bin zwar nicht immer einer Meinung, sie redet mir meiner Meinung nach immer noch zu oft bei Sachen rein, die ich selbst entscheide, aber naja, inzwischen kann ich damit umgehen.

Okay danke!:) werd ich mal versuchen.

0

Nimm Abstand. Frag ob du ein paar Wochen bei Tante, Oma, freunden etc. Wohnen kannst. Danach wird alles entspannter ablaufen

Da würde sich die Oma und Tante aber freuen :-( Nein, er muß lernen, sich zu beherrschen, denn im Leben geht nicht immer alles nach unserem Kopf...

1

Du kannst dich mal am Riemen reißen.

Wenn du so aggressiv bist, such dir eine Sport in dem du dich austoben kannst.

Und mach, was deine Mutter dir aufgetragen hat.

Bei dir hat deine Mutter in der Erziehung wohl versagt. An ihrer Stelle würde ich dich sofort wieder rauswerfen, bis du einsichtig bist und dich benehmen kannst. Mit hungrigem Magen wirst du schnell wieder runterfahren.

Du bist offensichtlich genauso unreif wie Deine Mutter. Sie war nicht in der Lage, Dich zu erziehen und glaubt, des typisch weibliche, unbeholfene Generve hätte was mit Erziehung zu tun. Was dabei rauskommt, sieht man ja.

Machen kannst Du da gar nichts. Versuche, Dich selbst in den Griff zu kriegen und beginne so bald wie möglich Dein eigenes Leben.

Was möchtest Du wissen?