Meine Mutter ist gerade gestorben

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hey :)

Erst mal finde ich das total stark von dir, dass du in so einer Situation noch in der Lage bist, das zu schreiben oder dich zu konzentrieren :) Find ich echt toll von dir. Ich wette deine Mutter wird jetzt vom Himmel aus zu dir schauen und stolz auf dich sein :) Sie wird sich freuen, dass sie eine starke und Verantwortungsvolle Tochter sie hat. Sie wird immer in deinem Herzen bleiben.

Ich würde in so einer Situation, viel mit der Familie machen. Setzt euch zusammen und redet über sie. Oder weint miteinander. Hauptsache du weißt, dass jemand für dich da ist. Vielleicht hilft es dir auch mit jemandem zu reden. Freunde, Familie oder Gott. Ich weiß nicht ob du gläubig bist, aber versuche es mal. Bete zu Gott oder rede mit ihm. Er hört dir immer zu :) Wenn es nicht hilft, dann ist das auch okay.

Versucht deinem Bruder ruhig und Vorsichtig mitzuteilen, dass seine Mama nicht mehr heimkommt, aber trotzdem immer für ihn da ist. Bitte Versuche nicht, dich total von der Außenwelt abzuschotten. Versuche lieber, nicht alles in dich hineinzuschlucken. Wenn alles nicht Hilft hol dir Hilfe. Geh zu einem Psychologen. Aber alles was du fühlst. Trauer, Wut oder Einsamkeit. Das alles ist okay. Nach einiger Zeit wird es weniger Weh tun.

Deine Mutter wird immer in deinem Herzen weiterleben.

Ich wünsche dir alles alles liebe und mein tiefstes Beileid. Sie wird dich immer lieben :)

Lg Lollyfun

Mein Vater ist auch gerade vor 3 Wochen sehr früh gestorben. Man muss nicht klar kommen damit....es gibt dafür kein Rezept...kein Richtig kein Falsch.....mein Opa (90) hat mir gesagt...."es wird nie wieder gut, aber er weiß aus seinem langen Leben das es viel viel besser wird"...so blöd es klingt die Zeit heilt wunden auch wenn sie nicht vergehen............Erst wird man es nicht glauben können...es ist nicht real. Dann wird man es nicht wahrhaben wollen, wenn es real wird und man sie vermisst. Dann wird man sehr wütend sein auf Alles und jeden. (ich mach grad jeden Tag 4 h Sport). Dann kommt unendlich Traurigkeit und dann irgendwann hat man es akzeptiert... Das Beste was du tun kannst ist für deinen Bruder da sein. Steh jeden Tag auf mit dem Wissen das deine Mutter gewollt hätte das du kämpfst! und noch was...frag nicht warum....man kommt auf hundert Gründe aber der Einzige der stimmt ist, Es gibt keinen......

das ist schwer ich wünsche dir wirklich alles erdenkliches gute ... und natürlich ist das zimlichschwer das jemanden beizubringen aber man muss es erfahren es ist nicht schön ganz klar aber besser alssich zu fragen wo derjenige den steckt meine freundin hat ihren vater auch sehr schnell verlohren als sie klein war sie ging nicht mehr raus war trübe aber an dieser stelle muss die familie zusammen halten der eine hilft den anderen und ich wünsche dir wiirlich alles gute in deinem leben :)) :* viel glück noch :)

~franziska15x

Mutter zu einem tattoo überreden?

Hallo, ich bin jetzt 16 und vor paar Monaten ist meine Oma gestorben.

Ich verbinde mit keiner Oma nur einen rosenkranz, also wollte ich ein kleines tatto von einem rosenkranz auf meinem oberarm.

Mein Vater hat schon zu gestimmt so lange es ein kleines tatto ist, nur meine Mutter ist da nicht so erfreue.

Habt ihr Eventim Tips wie ich sie dazu bringe es mir zu erlauben?

...zur Frage

Im Traum ist meine Mutter gestorben

Hallo! Ich hatte heute Nacht einen üblen Alptraum, in dem meiner Mutter nach einer OP nicht mehr aus der Narkose aufgewacht ist. Mein Vater und Bruder sowie ich haben uns gewundert, warum uns keiner benachrichtigt, dass wir sie aus dem Krankenhaus abholen können. Dann haben wir uns per Ubahn auf den Weg ins Krankenhaus gemacht und an einer Ubahnstation den Arzt getroffen, der operiert hat. Dieser meinte dann, dass die Änästhesistin Angaben zum Tod machen solle. Wir waren alle von von den Socken, dass sie tot ist, und hörte nur noch den Arzt hören "Hat man sie noch gar nicht über Ihren Tod informiert?" Ich bin dann in den Armen meines Bruder zusammengebrochen und dann gleich heulend und verstört aufgewacht.

Tatsächlich hatte meine Mutter vor einer Woche eine OP, die sie gut überstanden hat.

Wäre super, wenn jemand was dazu sagen könnte!

Danke!

...zur Frage

Habe ich AIDS nur weil mein Vater AIDS hatte?! :(

So erst einmal möchte ich sagen das ich dieses Thema total ernst meine... Mein Lebenslauf: Ich bin 12 Jahre lebe in einer flegefamilie meine leibliche Mutter sitzt im Gefängnis und mein leiblicher Vater ist vor ein paar Monaten am Aids gestorben , relativ unerwartet. Nun zu meiner frage: Habe ich Aids nur weil mein Vater an Aids gestorben ist? Oder wie kann ich es heraus finden? Danke an alle Antworten ,,,

...zur Frage

Name für Vater?

Ich schreibe gerade eine Geschichte und suche noch einen Namen für den Vater, der früh gestorben ist.  Der hinterbliebene Sohn heißt Tim.

...zur Frage

Meine Mutter schlägt mich was soll ich tun, ich kann nicht mehr?

Ich bin vor kurzem 16 geworden und wurde früher paar Mal von meinem Eltern geschlagen, aber nicht so schlimm. Als vor 4 Jahren mein Vater gestorben ist, hat das mit den Schlägen aufgehört, aber seit meine Mutter vor ca 3 Jahren einen neuen Mann kennengelernt hat, hat sie wieder angefangen mich zu schlagen, anfangs war es gar nicht so schlimm, aber nach der Zeit schlägt sie mich so schlimm dass ich meist blaue Flecken hab. Ich Trau mich nicht zur Polizei oder Jugendamt gehen, weil ich noch einen Bruder und einen Halbbruder hab, beide jünger als ich und dennen tut sie nichts und ich will nicht dass die beiden ohne Mutter aufwachsen und ich selbst will in kein Heim kommen.

Was soll ich tun ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?