Meine Mutter hat mich geschlagen was soll ich tun?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

das Jungendamt muss eigentlich jeden Fall verfolgen, deswegen wundert es mich wirklich, dass sie dir nicht geglaubt haben. Was ist mit deinem Vater? Kannst du mit ihm darüber sprechen? Kann er dir helfen oder jemand in deiner Verwandtschaft?

Du brauchst auf jeden Fall jemanden, der sich für dich einsetzt und dir und deiner Mutetr hilft. Vertraue dich jemandem an!

Ich schreibe dir mal die Nummer vom Sorgentelefon auf, rufe da an! Sie werden dir bestimmt gerne weiterhelfen.

tel:0800 201 440

Ich wünsche dir alles Gute, liebe Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von MissTea
01.10.2009, 17:40

Meinen Vater ???? Niemals der ist ja noch schlimmer.

0

Deine Mutter scheint mir der Kindererziehung total überfordert zu sein. Möglicherweise hat sie Depressionen.... Am besten ist, du vertraust dich einer Lehrerin oder einem Lehrer an, der mit ihr redet und die nötigen Schritte einleitet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von phaseeve
01.10.2009, 17:28

meinst du das du dir derartige urteile bilden kannst?

0

geh zum jugendamt deiner stadt/gemeinde und schildere denen dein problem, ggf. werden die dann weitere schritte einleiten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sky71974
01.10.2009, 17:29

Ich würde zunächst einmal mit an einem Lehrer wenden, der mit der Mutter redet... Gleich zum Jugendamt findet ich etwas heavy, zumal da man die ganze Mutter-Kind-Beziehung kaputt machen kann. Das würd ich erst tun, wenn es nach einem Gespräch mit einem Lehrer nicht besser wird. Denn wenn das nicht hilft, gibt es nichts mehr zu zerstören. Dann ist eh alles schon kaputt.

0

Wenn Du die Stimme erhoben hast, meinst Du gewiß, Du hast sie angebrüllt. Da kann einem bestimmt schon mal die Hand ausrutschen. Wenn es eine einmalige Sache war, vergiß es einfach. Sprecht Euch aus und gut ist. Der Schrei nach dem Jugendamt und dem betreuten Wohnen wäre doch mit Kanonen nach Spatzen zu schießen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche dir jemanden mit dem du drüber reden kannst! Oder telefonier mal mit dem Kinder und Jugend Sorgendtelefon:

0800/1110333

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn es dauerhaft bösartig ist, zum Jugendamt gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Suche die Caritasberatung auf, die kümmern sich auch um Kinder und Jugendliche. Das ist kostenlos und die helfen Dir weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

geh zum jugendamt-und lass dich beraten

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ab zur Jugendhilfe, die benachrichtigen dann hoffentlich die Polizei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kinderschutzbund, aber nur wenn das auch wirklich stimmt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Franticek
01.10.2009, 17:30

..wenn das wirklich stimmt, eben! Sie ist 17. Und wenn ich auf die anderen Fragen schaue ... dann kann ich hier nicht recht daran glauben, dass es sich so verhaelt.

0

Was möchtest Du wissen?