Meine Mutter fragt mich dauernd, ob ich meine Tage habe. Wie soll ich reagieren?

7 Antworten

Hei

Mütter sind neugierig :)  Sag deiner Mutter, dass sie dich mit den Fragen nervt und du ihr Bescheid gibst, wenn es denn soweit ist. Du wirst ja dann sowieso Binden, Tampons oder ähnliches brauchen.

Mit 14 Jahren braucht sich Mama noch keine Gedanken machen, dass du deine Periode noch nicht hast.

LG

Zuerst mal solltest Du bedenken, daß sie Dir nur helfen will. Ansonsten sage ihr einfach, daß Du sie noch nicht hast und ihr es sagst, wenn sie kommen. Abgesehen davon muss sie (die vermutlich die Wäsche wäscht) ja nur regelmäßig ein bisschen in die Unterwäsche gucken ;)

Du hast völlig Recht, deine Mutter nervt. Aber was hat Obama beim Geburtstag seiner Tochter gesagt? Es ist die Aufgabe eines Vaters, seinen Töchtern peinlich zu sein. Es gibt hier auch öfters Fragen von Mädchen, die sich nicht trauen, ihrer Mutter zu sagen, dass sie jetzt die Regel haben. Da wurde und wird nie über sowas gesprochen. Ich denke, Eltern können es nie recht machen, aber lieber so eine nervende Mutter als anders herum...

Hallo,

Deine Mutter will nicht nerven, sondern Dir helfen .......

warum also sprichst Du nicht mit ihr ?

Klar gibt es viele junge Mädchen, die mit 14 Jahren noch keine Menstruation haben.

Sage Deiner Mutter, dass Dir ihre Fragen unangenehm sind und Du ihr Bescheid gibst, wenn es soweit ist.

Liebe Grüße

Doch sind sie.

Aber du hast schon recht, es ist völlig normal, mit 14 seine Tage nicht zu haben.

Genauso normal, wie sie schon zu haben.

Und auch wenn das etwas sehr privates ist: Du solltest dich freuen, das sich deine Mutter dafür interessiert, du bist ihr halt nicht egal.

Was möchtest Du wissen?