Meine Lehrerin will mir vorschreiben was ich anziehe! Darf Sie das?

17 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Was hat denn die Alte für ein Schaden? Die kann dir doch nicht sagen was du anzuziehen hast, vorallem ne Jogginghose ist doch okay. Bei uns gibts sogar ein mal im Jahr Jogginghosen Tag, da müssen/können alle ne Jogginghose anziehen. Auch so haben (zwar öfters nur die Kerle) immer mal welche bei uns Jogginghosen an. Sie kann dir es nicht verbieten, das kann der relativ egal sein was du an hast, solange es nicht sussieht wie Nutte ;)

Danke fürn Stern :)

0

Nein darf sie nicht. In Deutschland dürfen öffentliche schulen sowas nicht. Du könntest auch ein Kleid anziehen und sie dürfte nix sagen(ja ich weiß das du ein Junge bist).

Du kannst auch sportliche Kleidung anziehen.

Es mag vielleicht an einigen Schulen einige ungeschriebene Gesetze geben was die Kleidung betrifft. Das geht aber in Richtung weite Ausschnitte und so. Jogginghosen fallen garantiert nicht darunter, auch wenn sie nicht jedermanns Geschmack sind. Aber wenn es nach sowas ginge was dürfte man dann überhaupt noch anziehen? Menschenverachtend würde ich das noch nicht nennen. Sag ihr einfach solange es keine Kleiderordnung gibt darf ich tragen was ich will solange ich niemanden belästige! aber in einem sachlichen Ton. Musst dich ja nicht auf die gleiche Stufe stellen. Sondern höher!

Nein kann sie nicht, und sie hat auch kein recht dich darauf anzusprechen solange nicht auf deinem T-shirt (oder hose) Lehrer sind sch**** steht.

Du musst dir da nichts vorschreiben lassen!!! Da hat sie keine Macht über dich!!!

Was möchtest Du wissen?