Meine Katze nervt mich!

13 Antworten

Hola 8kg sind mächtig, ist es ein Maine Coon oder wenigstens ein sehr großer Kater? So wie ich das sehe nervst du die Katze genauso, so wie du ihn hälst kommen unweigerlich Fehlverhalten zustande. Der Kater lebt alleine ohne Sozialkontakt, was erwartest du denn?? Vieles was du aufzählst beruht auf Frust und Streß was er macht. Das ständige jaulen nach Futter kann schon ein Zeichen sein das er völligst unterbeschäftigt ist und aus Langeweile frisst oder aus Streß. Das gibts bei Katzen auch. Bitte fahre mit ihm mal zum Tierarzt, lass ihn grunduntersuchen, wenn es eine nomale EKH ist hat er nicht nur normales Übergewicht, sondern ist schon weit über das Ziel hinausgeschossen, was auch auf Herz, Innereien und Gelenke geht. Je nachdem was der Tierarzt sagt musst du dann schauen ein passendes Futter zu finden, wenn das Übergewicht nicht so hart sein sollte, wie es für mich nun virtuell klingt, kann man mit hochwertigen Futter arbeiten, davon werden die besser und länger satt. Wenn er allerdings mehr als die Hälfte seines Gewichtes nur Fett mitschleppt, so muss man leider in den sauren Apfel beissen und ein hochwertiges Lightfutter holen, was für solche Sachen gedacht ist, weil sonst eine Diät der Katze noch mehr schadet. Vor allem muss du dich mit ihm beschäftigen Katzen sind nicht faul, wenn sie noch die Wohnung zerrupfen können und nachts jaulen. Bei dem was bei dir falsch läuft, nämlich Zwang, Schreierei, Jagen mt Wassserspritze, Einsperren verzeiht eine Katze nicht! Wohl fühlt er sich bei dir leider so nicht.......

es gibt drei häufige gründe wieso katzen dick werden. erstens ungesunde ernährung (katzenernährung geht eigentlich richtung atkins-diät und die massen an kohlenhydraten in trockenfutter können katzen aufgehen lassen), zweitens wohnungseinzelhaltung (mangelnde bewegung und fressen aus langeweile), drittens krankheit, stichwort schilddrüse

katzen sind dämmerungsaktiv, dass er nachts aktiv wird ist für eine katze völlig normal. einer der gründe wieso man sie eigentlich nicht allein hält, dann können sie sich miteinander beschäftigen. ist auch klar dass er nicht ausgesperrt werden will, dann ist er plötzlich das einzige lebende wesen in seiner kleinen welt und damit fühlt er sich nicht wohl. versuch ihn so gut es geht abends zu bespielen, da er bewegungsfaul ist würd ichs mit clickern probieren. eigentlich füttert man danach nochmal richtig gut da satte katzen prima schlafen. mit 8kg ist das aber nicht unbedingt praktikabel. enn er ein trockenfutterkater ist und ne umstellung auf nasfutter gelingt kann mans machen, oft reicht das damit sich das gewicht von allein reguliert. sollte er nicht umgestellt werden können oder bereits nassfutter bekommen sollte die futtermenge langsam reduziert werden

Eingewöhnungsprobleme mit neuer Katze/ Katzen hassen sich/ Mobbing unter Katzen - was tun?

Mein Partner und ich haben zusätzlich zu unseren drei Katzen (Mutter mit zwei ausgewachsenen Kindern) einen Kater adoptiert, der in Not war. Mit zwei unserer Katzen versteht er sich gut, allerdings gibt es mit der dritten große Probleme. Die beiden Katzen hassen sich regelrecht. Lulu ist eine sehr ruhige Katze, die auf andere Katzen zu Beginn etwas ängstlich reagiert. Deshalb knurrt, faucht und legt sie die Ohren an, sobald sie den neuen Kater sieht, was erstmal nichts ungewöhnliches ist. Statt auf Abstand zu bleiben, greift der Kater sie jedoch an. Lulu rennt dann panisch weg. Da der Kater für sein junges Alter (10 Monate) sehr groß, stark und schnell ist, fällt es meinem Partner und mir schwer, ihn zu packen, sodass er schon mehrmals auf Lulu losgehen konnte. Meistens geschahen die Angriffe aber aus dem Nichts, sodass die Katzen schon prügelnd am Boden lagen, bevor wir überhaupt einschreiten konnten. Die Prügelattacken des Katers sind so heftig, dass ich Angst habe, dass Lulu etwas zustoßen könnte. Natürlich sind wir jedes Mal eingeschritten und haben den Kater von ihr weggezerrt. Lulu wirkte nach dem Angriff des Katers immer sehr gestresst und verängstigt. Mittlerweile trennen wir die Katzen räumlich voneinander, weil wir uns sehr große Sorgen um unsere kleine Maus machen. Von allen Katzen ist sie diejenige, die sich wegen ihres zurückhaltenden Charakters am wenigsten behaupten kann, schon gar nicht gegen einen Kater, der viel größer und wahrscheinlich dreimal so schwer ist wie sie. Wir wollen unsere Süße nicht noch mehr Angst und Stress aussetzen, denn sie leiden zu sehen, tut uns in der Seele weh. Gibt es Möglichkeiten, die beiden Katzen doch noch aneinander zu gewöhnen oder können sie einfach nicht miteinander, sodass es notwendig ist, den neuen Kater weiterzuvermitteln?

...zur Frage

Kosten einer Babykatze

Hallo :)

Ich habe vor, mir zwei babykatzen anzuschaffen. Und da habe ich mal auf der Tierheim-Homepage nachgeschaut, wie viel eine kostet und bin auch 100-110 Euro gestoßen!!!!

ich weiß, viele der Babys dort sind mit der hand aufgezogen und so und die brauchen ja auch Futter ect.

Aber ich finde 110 euro sind doch ziemlich viel, denn man schafft sich ja nicht nur die Katze an, sondern auch andere dinge wie Futter, kratzbaum, Spielzeug, transportbox...

Nun habe ich im Internet ein paar kleine Katzen gefunden (12 Wochen alt für alle Tierschützer hier) die kosten pro Kätzchen 15 Euro.

Nun weiß ich aber nicht: Die Kätzchen aus dem Internet sind weder entwurmt noch geimpft noch entfloht noch gechipt. Wenn ich das dann noch alles machen lassen müsste, würde ich dann pro Katze auch auf 100 euro kommen?

Also soll ich 2 aus dem Tierheim oder aus dem Internet (Bauernhof) nehmen?

Vielleicht weiß ja jemand, wie viel so die ersten tierärztlichen Behandlungen kosten....

Vielen Dank :)

...zur Frage

Hundegebell...jede Nacht!

Hallo,

wir wohnen in einem Gewerbegebiet und unsere Nachbarn,die gegenüber wohnen,haben ihre Hunde fast nur draußen. Sie sollen die Wachhunde für das Haus sein,aber kann es angehen,dass sie um zwei Uhr Nachts bellen und jaulen und ich einfach nicht zur Ruhe komme? Habe letztens beim Ordnungsamt angerufen und die meinten, ich solle mir einen Rechtsanwalt nehmen-die können da nichts machen. Sowas habe ich aber noch nie gehört..stimmt das?

Wofür gibt es dann überhaupt das Ordnungsamt,wenn die da noch nicht einmal helfen? Ich arbeite als Erzieherin und merke durch meinen Schlafmangel,dass ich überhaupt keine Geduld habe und total schlecht gelaunt bin.

Ich komme Nachts vielleicht auf 5 Stunden Schlaf......HÖCHSTENS! Haben mit den Nachbarn schon geredet,aber es hat sich nichts geändert.

Was kann man tun?

Ich kann einfach nicht mehr!!!!!!!!!

...zur Frage

Kastrierter Kater pinkelt auf Kleidung und Decken, was tun?

Mein Kater (17 1/2 Jahre) pinkelt jedes Kleidungsstück und jede Decke an, die sich auf der Couch befinden. Nämlich nur Sachen, die darauf liegen, die Couch selbst gar nicht. Er geht ohne Probleme aufs KaKlo und wir waren vor einer Woche beim Tierarzt mit ihm. Das ganze hat vor ca. 2 Wochen ohne scheinbaren Grund angefangen. Wir sind zwar gezwungenermaßen umgezogen, dass ist aber auch schon fast 2 Monate her und er hat sich von Anfang an in der Wohnung wohlgefühlt. Hat jemand eine Idee, was ich tun könnte?

...zur Frage
NEU
Mehr Fragen rund ums Thema Katze im Katzenforum – katzenfrage.net
...zum Katzenforum

Was möchtest Du wissen?