Meine kanarienvögel streiten sich. Was nun?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Der gemeinsame Käfig muss groß sein. Mindestens 1m lang, zwei Futternäpfe, auch jedes Grünfutter doppelt aufhängen. Die beiden höchsten Sitzstangen müssen auf gleicher Höhe sein, denn sonst streiten sie sich jeden Abend um den höchsten Schlafplatz.

Dass es am ersten Tag einen "Krieg" um die Lieblingsstange und die Sitzordnung an den Näpfen gibt, ist normal. Morgen wird sich das erledigt haben.

Wichtig ist, dass das Türchen tagsüber immer offen steht. So können sie sich aus dem Weg gehen, statt einander zu hacken.

das mit der höchsten stange hatte ich nicht bedacht, ich änder das sofort. denn den käfig nutzen die beiden nur zum essen und schlafen und dabei geht der streit meist los. hat sich jetzt zwar sehr gelegt, aber änder tue ich das jetzt doch :) danke

1

Dann gib ihnen doch etwas mehr Zeit in den beiden verschiedenen Käfigen. Vielleicht brauchen sie ienfach mehr Zeit sich aneinander zu gewöhnen?

Wen sie sich streiten würde ich sie sofort auseinander setzen 

Wellensittich - Freiflug

Hallo!

Ich habe derzeit ein kleines Problem mit meinen Wellensittichen. Das Problem wäre, dass sie einfach keine Lust haben, aus dem Käfig zu kommen und ihren Freiflug zu machen. Ich habe neulich viele Äste gesammelt und daraus zwei Vogelbäume gemacht. Es fehlt zwar nur noch das Spielzeug. Ich habe auch versucht, sie mit Hirse herauszulocken, aber es klappt einfach nicht. Ich habe die Wellensittiche schon gut 3 Monate und ich bin sehr glücklich mit ihnen. Ein Wellensittich ist zahm und befolgt Kommandos, der andere ist zahm, kann aber noch keine Kommandos. Ich habe ein Bild eingefügt, welches das Wellensittichzimmer zeigt. Wisst ihr, warum die Wellensittiche nicht aus dem Käfig herauskommen. Bitte helft mir! Danke!

demeyer96

...zur Frage

Wellis im selben zimmer separieren?

Ich habe 9 wellis in einer 2m x2m x1m voliere die 24std freiflug haben mit außenspielplatz.
Nun mein problem
Meine henne ist derzeit in derbrut und recht aggressiv. Vorallem nachts ist sie sehr bewegungsfreudig
Ich habe derzeit 2flugunfähige jungvögel , welche sich nachts beängstigen lassen von dr genne und gerne mal fallen. Die eine hat sich letztens fie bauchdecke aufgeschlagen nach nem tierarzt besuch hat sich das auch gut geheilt.
Nun aber meine angst, dass sie sich durch jeden einzelnen sturz innere und äußere verletzungen zuziehen.
Ich habe nichn kleineren käfig. 0,8m x 0,8m x.0,6m
Ich würde gerne die beiden flugunfähigen separieren-kleinerer käfig= geringere Verletzungsgefahr beim sturz?  Mit nem flachen hasenkäfig hab ichs auch versucht leider nicht geklappt
Ich hätte aber kein weiteres zimmer wo der seperate käfig hinkommen würde

Wäre es ein zugroßer stress dann? Wenn sie im selben Zimmer sind aber separat?

...zur Frage

Warum Wellis nutzen keinen Freiflug mehr?

Hi Liebe Comnunity!

Ich hab ein Problem mit meinen Wellensittichen. Am 31.Mai 2015 also vor fast einem Jahr starb mein Welli Herbie im Alter von 13 Jahren. Darauf hin hab ich natürlich gleich einen Tag später einen neuen Hahn für Herbies hinterbliebene Henne vom Züchter geholt. Nur seitdem sind meine Wellis nicht mehr richtig geflogen. Sie nutzen praktisch kein Freiflug mehr obwohl der Käfig täglich offen steht, beide sind recht scheu nur mit Hirse kann ich sie vielleicht mal kurz aus den Käfig locken aber mehr als 30 cm trauen sie sich nicht vom Käfig weg. Auch Landemöglichkeiten haben sie zu genüge. Gesund sin d sie auch, selbst unsere Vogelkundige Tierärztin weiß kein Rat mehr.

Hat vielleicht einer von euch einer Idee woran das liegen könnte? Vorallem wundert es mich warum meine Henne Hansi nicht mehr fliegen will...

...zur Frage

Ist das schlimm, wenn meinem Vogel Schwanzfedern verliert?

Meinem Vogel sind fast alle Schwanzfedern ausgegangen. Er hat nur noch 2-3. Ist das schlimm, weil er auch gestern beim Freiflug nicht den Eingang vom Käfig gefunden hat?

...zur Frage

Kanarienvogel zähmen

Hi Leite, ich hab seit Oktober zwei Kanarienvögel und bin schon die ganze zeit dran sie zahm zu bekommen. Bei dem einen hat das auch schon ganz gut geklappt, der andere hat aber irgendwie noch schiss. dies äußert sich vor allem wenn die beiden im käfig sitzen. gibt's einen trick ihn auch so zahm zu bekommen wie den ersten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?