Meine Handy-Vertrag Bestellung (von blau) wurde abgelehnt, ziehen sie trotzdem Geld ein ?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Leider wurde meine Bestellung abgelehnt

Warum das denn ?
Das passiert doch normalerweise nur, wenn man in den übermittelten Daten einen Fehler gemacht hat. Aber egal ...

Geld darf nur jemand von Deinem Konto abbuchen, wenn Du eine Abbuchungserlaubnis erteilt hast.
Da ist so ein Text der Form "Hiermit erlaube ich Firma XXX von meine Konto xxx abzubuchen".  Das ist der Unterschied zur 'Einmalige Abbuchung'

Natürlich können die trotzdem versuchen von Deinem Konto Geld abzubuchen - warum auch immer. Aber das kann ja sowieso grundsätzlich jeder der Deine Kontonummer hat. (Darf man natürlich nicht)
Du musst Dein Konto aber sowieso regelmäßig kontrollieren (hast Du im Kontoeröffnungsantrag unterschieben). So eine Abbuchung wäre dann mit einem einzigen Klick rückgängig zu machen.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Normalerweise nicht aber es kann sein, dass es zu einem Buchungsehler kommt und die es dir trotzdem abziehen und später nach der Fall Klärung zurück Überweisen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht in das System passt, zum Beispiel, dass du kein festen Job hast oder sonst irgendwas, manchmal reicht schon, im falschen viertel zu wohnen, dann kann es sein, dass die den Vertrag ablehnen, dann bringt es nur was, schriftlich per Post nach zu Fragen, warum das so ist und zu erklären, dass man das Geld jeden Monat zahlen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die werden für nicht erbrachte Leistung kein Geld abziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

mir persönlich ist das noch nie passiert, ich kann mir aber aufkeinenfall vorstellen dass sie geld abbuchen, hast du überhaupt kontodaten angegeben?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von xososixo
31.08.2016, 10:08

Ja hab ich, also ich musste ja sonst kann ich mir nichts bestellen.

0

Was möchtest Du wissen?