Meine Freundin will nicht sagen, was mit ihr los ist. Was tun?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Lass ihr einfach Zeit und mach ihr keinen Druck. Scheinbar ist es ja was, was sie wirklich schlimm belastet. Wenn es nix mit dir zu tun hat, ist es ja schon mal gut, aber du kannst sie nicht zwingen mit dir zu reden.. wenn sie bereit dazu ist, wird sie es schon tun. :) Sag ihr, dass du immer für sie da sein wirst und immer ein offenes Ohr für sie hast, das ist besser als dauernd nachzufragen..

Ach je, dieses leidige Thema.
Gott sei Dank hab ich das meiner Frau abgewöhnt.
Ich frag sie 3 mal...beim ersten mal noch lieb und höflich...beim 3. schon genervt...wenn sie es mir dann nicht sagt verzieh ich mich und sag ihr, sie kann es mir entweder sagen, oder soll irgendwo alleine heulen gehen.
Außerdem habe ich ihr, wenn ich mal etwas hatte, dann auch ab und an mal nicht erzählt (und ihr vorgehalten, dass sie mit mir ja auch nicht spricht).
Hat gewirkt...mittlerweile erzählt sie von sich aus, was sie hat oder lässt sich maximal 2x bitten...wenn sie dann merkt ich werde angenervt erzählt sie es freiwillig.
Klingt jetzt ganz schön kühl und abgebrüht...aber sonst haben wir eigentlich eine sehr harmonische und liebevolle Beziehung.
Man darf sich aber eben nicht alles gefallen lassen oder mit sich spielen lassen.

Nicht nachforschen, aber ihr anbieten, dass sie mit dir reden kann, wenn sie das Bedürfnis hat.

Sei zurückhaltend und verständnisvoll, dräng dich ihr nicht zu sehr auf aber sag ihr dasd sie mit dir reden kann und duu für sie da bist

WahtsApp, wenn das nicht funktioniert versucht du mit gut überlegten Fragen Sie unbemerkt darüber auszufragen. Oder hake einfach mehrmals nach und betone das du ihre Freundin bist.

Ich bin ein Junge 😂 Aber kannste ja ned wissen

0

Kam für mich so rüber 😂

0

Warten bis sie drüber reden will. Mehr kannst du wohl nicht tun.

Was möchtest Du wissen?