Meine Freundin hat psychische Probleme?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Meine Freundin ist psychisch nicht labil.

Wenn deine Freundin nicht labil ist dann passt ja alles. Du suchst sicher das Wort "stabil". Helfen kannst du gar nicht außer ihr mental eine Stütze zu sein. Um Therapiemaßnahmen muss sie sich selbst kümmern.

Dann beschreibe ihr, wie sie auf dich wirkt, und schlage ihr dann vor, einen Therapeuten aufzusuchen.

Wenn sie es tut, ok, wenn nicht, ist es nicht dein Bier.

Aber bitte, versuche nicht das Therapeuteln an ihr. Wenn sie Bauchschmerzen hat, fängst du ja auch nicht an, das Chirurgenmesser zu zücken.

Geh mal dahin. Denselben Link kannst du auch deiner Freundin geben.Nur ob sie es nutzt oder nicht, ist alleine ihre Sache.

www.jugendberatung.de

Am besten einen Psychologen aufsuchen!Bevor sie sich noch was antut!Gute Besserung noch 

Warv deine Freundin deswegen bei ihren Arzt gewesen, wenn nicht, könntet du ihr vorschlagen. denn gehe doch mit.

Wenn sie nicht labil ist, dann geht es ihr doch gut. Sollte es ein Tippfehler sein, sollte sie Hilfe in Anspruch nehmen.

Was möchtest Du wissen?