Meine Festplatte scheint kaputt zu sein, gibts da noch irgendwie eine Hoffnung?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Krautner,

Wäre es möglich die CrystalDiskInfo Ergebnisse hier wie ein Screenshot hochzuladen, damit es ersichtlicher ist. Statistisch gesehen steigt die Ausfallswahrscheinlichkeit mit jedem Jahr, deshalb ist es immer gut die Daten auf einen anderen Datenträger gesichert zu haben.

Gibt es wichtigen Daten auf der HDD, die du retten willst? Du könntest mit einem Datenrettungstool versuchen, das zu tun: http://www.chip.de/Downloads_13649224.html?tid1=39017& Wenn das nicht hilft, dann könntest du auch mit einer Linux LIve-CD. Anleitung dafür findest du hier: http://www.pcwelt.de/ratgeber/Wie_Ubuntu_Ihren_PC_retten_kann-Ratgeber_Linux-8703127.html

Wie meine Vorredner sagten, wäre es besser, wenn du dir eine neue Platte besorgst, da diese nicht richtig funktioniert.

lg

Okay, wollte nur wissen ob es noch die Möglichkeit gab, diese Festplatte zu retten, die Daten, welche mir als wichtig erschienen, habe ich bereits auf meine externe gespeichert.

0
@Krautner

Du könntest chkdsk darüber laufen lassen, vielleicht kann das helfen. Du könntest die Windows-Taste drücken, dann cmd in der Suchleiste eingeben und ein Kommandozeile öffnen. Dort könntest du chkdsk eingeben und dann chkdsk c:/r wo du C mit dem Laufwerkbuchstaben der entsprechenden Platte ersetzen solltest.
Ich glaube es lohnt sich doch nicht diese HDD weiterzubenutzen, aber du könntest trotzdem versuchen, diese zu reparieren. Wenn die wichtigen Daten schon gesichert sind, dann könntest du auch versuchen, die Platte mit Nullen zu überschreiben und dann diese noch einmal mit dem Diagnosetool zu testen. Poste dann, bitte, ein Screenshot der Ergebnisse.

lg

0

Naja es gibt Firmen die könne verbrannte festplatten wiederherstellen (zu 90%) ABER: DIE HABEN IHREN PREIS. ausserdem: in einem Langzeit test worde mal gezeigt dass die Festplatten von Hitachi nicht die größte lebenstdaer haben.

Mein Fazit: die Festplatte ist nicht ganz tot aber anscheinend im eimer

Njo q.q aber danke dir. Herstellen brauchi da nichts, die Daten habe ich, meinte eher ob die Festplatte noch zu retten wäre, das ich mir keine neue kaufen muss. 

Hast du vielleicht eine Idee obs nen guten PC zum zocken für die nächsten 2 Jahre gibt für nen Preis von 800-1000€ bzw. eben einen den du mir empfehlen würdest. so 12-16 GB RAM und mind. eine 970er GTC wäre empfehlenswert, dazu wäre es noch schön wenn es mindestens 2 DVI slots hätte für 2 Monitore. Festplattenspeicher ist mir nicht so wichtig, da ich vieles auch auf einer Externen abspeichern kann, da wären mir schon 500gb recht. 

0

die Festplatte hat ihren Job getan. Tausche sie gegen eine neue aus

ERST 24k Stunden? Ernsthaft? Is ja schon ein Wunder dass die noch so lange gehalten hat. Kauf dir einfach ne neue das is definitiv am besten.

Ahjo^^ hatte noch nie nen PC länger als 2 Jahre - dachte bei bisschen mehr Geld hält der auch ohne probleme 3 1/2 Jahre durch *g* 

0

Lol. Naja kauf dir einfach ne neue die scheint hinüber zu sein

0

Kannst du einfach die Festplatte formatieren. Schau mal ob es schneller wird. Vor der Formatiereung musst du die Daten sichern. 

Formatieren habe ich zwar schon gemacht, das ich dabei die Daten sichern muss ist mir natürlich bewusst, aber das hat nichts gebracht, ist ja eher ein Hardware als ein Software problem.

0
@Krautner

Bei dem Hardware Problem kannst du dir an Kroll ontrack wenden. 

0

Was möchtest Du wissen?