Meine Ex ruft mich an, weil ich sie trösten soll, warum Ich?

20 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
  1. Zum einen: Ein Mensch, der so dreist ist und keine Rücksicht auf die Gefühle anderer nimmt (ob es die Kinder sind oder die Gefühle des Ex / der Ex), hat sichts anderes verdient, als am Ende alleine dazustehen!

  2. Ich bin mit 2 Ex-Freunden von mir immer noch gut befreundet (allerdings mit etwas weniger Kontakt) und habe immer versucht, auf ihre Gefühle Rücksicht zu nehmen und habe mich extra - zumnindest die erste Zeit - nicht oft gemeldet. Halt das Nötigste. Der Kontakt kam immer erst wieder mehr, wenn ich mitbekam, daß mein Ex ne neue Freundin hatt, weil ich i.d.R. davon ausgehe, daß er dann größtenteils bis ganz mit mir abgeschlossen hat als Beziehung. Ich wäre aber nicht im Traum darauf gekommen, mich nur EINMAL bei einem Ex auszuheulen, wenns in der neuen Beziehung nicht klappt - denn das zeugt nur von verdammt schlechtem Charakter und dreister Rücksichtslosigkeit!!!!!!

  3. Meine Meinung als Frau? Sorry, wenn ich so ehrlich bin (die einen hassen mich dafür, die anderen lieben mich dafür): Ich DENKE, daß Deine Ex einfach nur nen Trostpflaster braucht und sich nicht einmal um DEINE Gefühle Gedanken macht!! DU leidest immer mehr unter der Situation. Es leidet ohnehin immer die Person, die verlassen wurde - die andere Person leidet nie!!!! Und wenn sie dann auch noch so rücksichtslos mit Deinen Gefühlen umgeht, bedeutest Du ihr heute anscheinend bei weitem nicht mehr das, was Du ihr vielleicht mal in einer Beziehung bedeutet hast ...! :-(

vielleicht damit du ihr es ausredest und sie wieder bei dir angekrochen kommen kann. ich weiß nicht aber ich an deiner stelle würde mich da irgendwie total verarscht fühlen. erst macht sich schluss, hat dan nen anderen, merkt es läuft nicht gut und mit dir war es vielleicht doch besser und jetzt bereut sie vielleicht das sie schluss gemacht hat und will wieder zu dir zurück und deswegen heult sie dir was vor. ich würde ihr das nächste mal sagen sie soll sich nicht bei dir sondern ihrer freundin aushgeulen. was willst du denn mit so einer die scheint ja sehr sprunghaft zu sein und als "zweite Wahl" bist du gut genug oder was. ne ich glaub da findest du was besseres

Müsste sie wissen oder weiß sie es? Gibt auch Leute, die nehmen sich vor, nach einer Trennung wie gute Freunde zueinander zu stehen. Zwischen Mann und Frau rätselt man sicher immer herum: warum ich und nicht der oder die? Beste Freundin kennt sie entweder nicht so gut wie du sie - weiß sie auch?!- oder (was sehr gemein wäre!): sie will dich ärgern, was man nun nicht hoffen möchte. Ich würde bei sehr unklaren Verhältnissen nach der Trennung deutliche Fragen stellen an die Ex aber nicht nur denken.

Was möchtest Du wissen?