Meine Eltern zwingen mich Sport zu machen?

...komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Die wollen wahrscheinlich dass du nicht den ganzen Tag daheim sitzt, aber dass die dich zu Fußball zwingen. Deine Eltern dürfen das schon, es ist eine erzieherische Maßnahme.

Frag doch mal ob du was anderes machen darfst, wie Kampfsport. Wenn die dann nein sagen, dann läuft bei denen aber wirklich was schief ^^

Wenn du wirklich etwas machen musst, dann solltest du das machen, was dir auch Spaß macht oder zumindestens etwas was dir auch später im Leben hilft. Das Beispiel Kampfsport wähle ich jetzt nur, da man sich auch später im Leben gegen Angreifer wehren kann. Oder such dir eben was anderes wie Badminton, klettern oder so. Hauptsache es macht dir Spaß.

ich glaube eher das deine eltern wollen das du irgendwas ausser pc machst..also nichts zu hause sondern ausserhalb..dazu habe ich meine söhne auch genötigt aber sie durften selbst entscheiden was das sein soll..einer ist zum sportschiessen gegangen, der andere zum handball...


Wieso unbedingt Fussball? Es gibt haufenweise andere Sportarten die besser sind...zum Beispiel Volleyball :3

Helfer744 27.05.2016, 21:59

Warum ist Volleyball besser??

0
LeonieJyukai 27.05.2016, 22:01

weil es sich einfach besser anfühlt den Ball in der Luft zu halten als stumpf mit dem Fuß gegen zu donnern? (ist aber nur meine Meinung, musst du ja nicht zustimmen)

0

Du könntest verhandeln: keinen Fußball, aber dafür anderen Sport deiner Wahl.

Ist schon gut, dass sie dir nen Sport aufzwingen aber muss doch nicht unbedingt Fußball sein oder?

frutegage 27.05.2016, 22:10

Ich verstehe das nicht. Warum soll es gut sein jemandem etwas aufzuzwingen? Außerdem hat er geschrieben,dass er nich Übergewichtig ist.

0
LeonieJyukai 27.05.2016, 22:42

willst du jetzt etwa sagen, dass nur übergewichtige Leute Sport machen dürfen?...mal ehrlich, lieber man zwingt jemanden eine Sportart auf als das er die ganze Zeit vorm Pc hockt..

0
silazio 28.05.2016, 00:26
@LeonieJyukai

Ob er Sport treibt oder Videospiele spielt ist doch komplett egal. Seid mal nicht so beschränkt und akzeptiert Videospiele als gute Freizeitaktivität. Und aufzwingen geht schon mal gar nicht.

0
MissionTarget 28.05.2016, 08:40

ich selbst bin auch jemand der kaum Sport betreibt (höchstens 2x pro Woche richtig) und Videospiele sind aus meiner Freizeit ebenfalls nicht mehr wegzudenken aber ich denke wenn man nicht einen kleinen "anschubser" in Form einer Verordnung der Eltern Sport zu machen bekommt, kann es für einige Menschen später schwierig werden selbst eine gewisse Disziplin zu entwickeln um den Körper fit zu halten - und das ist natürlich meine Meinung, jeder kann das anders sehen

0

Wenn man erstmal die richtige Sportarten gefunden hat macht es mehr Spaß, als vor dem PC zu hocken

Warum sollst du ausgerechnet Fußball spielen?! Es gibt soooo viele coole andere Sportarten wie Handball oder Schwimmen, die man auch machen könnte. Auf jedenfall solltest du Sport machen, das tut deinem Körper gut, egal, wie deine Statur ist.

"...sonst nehmen sie mir meinen PC weg."

Lass es drauf ankommen. Oder bist du soo abhängig vom PC?
Wenn du ihn für Hausaufgaben brauchen solltest, werden sie die Nutzung schon genehmigen.

WAS IST LOS MIT EUCH?!?!?! Er muss überhaupt keinen Sport machen wenn er es nicht will! Jemanden zu etwas zwingen ist für mich absolut No go!

Du MUSST keinen Sport machen...

ich habe auf gar keine Sportart lust.

theblackpanther 27.05.2016, 22:01

Fahrradfahren vielleicht?

Wenn nicht, frag mal nach "ESport"...

0

Welche Alternativsportart könnte dir gefallen?

Was möchtest Du wissen?