Meine Eltern sind sehr sehr arm, was soll ich jetzt tun?

14 Antworten

aber das abi als einer der besten gemacht, das ist doch ein guter start noch viel mehr zu schaffen. um ein studium oder so zu beginnen. arbeite nebenbei, such dir eine kleine wohnung und fang ein neues leben an. dein leben und wenn du lust hast kannst deine eltern besuchen. wer bei dem ganzen ärger in der schule ein gutes abi macht, da steckt dann schon was drin.

Du hast Abi ,das beste ,dann tu alles um zu studieren ,vermassle dir doch das Leben nicht.Studiere und notfalls beantrage Bafög.Das tut einem ja weh ,wenn man Abitur hat und dann nicht studiert.Ich bin mir ziemlich sicher du packst das .Lass dich von deinen Eltern nicht runter ziehen ,das wäre echt Schade,versuche es einfach.Nimm dir eine Wohnung ,sprich in eine Wg,du bekommst so auch Freunde .Ich glaube dir würde es gut tun wenn du von deinen Eltern Abstand hättest.Ich wäre stolz ,wenn eins meiner Kinder so einen super Abschluss hätte.Schade das deine Eltern das nicht sind .Aber lass dich nicht unterkriegen ,packs an.Ich wünsche dir viel Glück.

Niemand kann sich seine Eltern aussuchen.. da muss man schon sagen, du hast echt ein bisschen Pech gehabt, aber ich würde an deiner Stelle meinen eigenen Weg gehen und das machen was ich für richtig halte. Zu studieren ist wirklich teuer, das können sich selbst meine Eltern nicht so leisten, obwohl ich ein wirklich sehr angenehmes Leben habe. Du hast doch schon so viel erreicht & ich finde es echt gut, dass du dein Abi gemacht hast und nicht den gleichen Weg gegangen bist den deine Eltern gehen. Ich kann das zwar nicht richtig nachvollziehen immer ein Aussenseiter (gewesen ) zu sein, ich hab immer einige Freunde. Es gibt immer Menschen, die einen nicht mögen, mal mehr mal weniger. Aber das Leben ist doch ein ständiger wandel, man weiß doch nie was einen morgen erwartet und du kannst wirklich Stolz auf dein Abi und deinen Weg sein ! Ich kenne deine Eltern nicht und ich weiß auch nicht was ihr für ein verhältniss habt aber wenn sie nicht deine eigenen Entscheidungen akzeptieren ist das nicht dein Problem sondern deren. Du hast einen vernünftigen Abschluss, dir stehen die Tore der Welt offen, du kannst viel erreichen und du kannst eine menge Freunde finden, mach dir bewusst was du schon erreicht hast. Es ist nicht das Leben deiner Eltern, sondern dein Leben und daraus kannst du machen was du willst. Studieren ist ein absoluter Luxus. Man muss nicht studieren um erfolgreich zu sein. Ich hoffe das dein Job dir Spaß macht, ansonsten würde ich mir was anderes überlegen. Mach dich frei von den Meinungen anderer, und geh einfach deinen weg. Du bist Volljährig und für dein Leben verantwortlich, nicht für das deiner Eltern.

Was möchtest Du wissen?