Meine Eltern hassen Metal...

11 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hehe!

Das kommt mir sehr bekannt vor. Vor etwa 20 Jahren (bin jetzt 29), kam ich das erste Mal mit Metal in Kontakt. Mein erstes Album war ...And Justice For All von Metallica. Ich fand den Song One einfach nur genial. Meine Eltern, die selber Rockmusik hörten, fanden das gar nicht gut. Von wegen; Metal = Böse. Doch ich machte einfach mein Ding. Warum sollte ich mir das auch verbieten lassen? Ich fing an, schwarze Klamotten zu tragen. Irgendwann fing meine Mutter an, mir beizustehen. Sie fing an, die Musik (ruhiger Songs), zu mögen. 2001 begleitete sie mich sogar auf das Wacken Festival. Mein Vater hingegen, versteht immer noch nicht, wie ich so was hören kann. Ich komme dann immer damit, dass ich auch nicht verstehen kann, wie man sich Schlager reinziehen kann.

Ich spiele E-Gitarre. Natürlich größten Teils Metallica. Meine Mutter, würde es gut finden, wenn sie noch leben würde. Bei meinem Vater muss ich den Verstärker immer etwas leiser machen, solange ich nicht Nothing Else Matters spiele.

Zieh dein Ding durch! Nicht mal deine Eltern, können dich dazu bringen, etwas aufzugeben, was du magst! Oder wollen sie dich zwingen, Techno und den ganzen Schrott zu hören, auch wenn dir dabei schlecht wird? Never!

Rock On!!!

Danke für den Stern!

0

zeid deinen eltern einfach, dass metaller auch ganz normale menschen sind. wir beten weder satan an, noch töten wie tier oder sind gewalttätig. ich kenne viele leute die ebenso diese musik hören, viele hoch gebildet, viele sehn aus wie jeder andere. zeig deinen eltern, dass da nichts schlimmes dran ist, mach die musik nicht zu laut und höre die musik, die dir gefällt

Sag ihnen doch das du Rhythm und Blues magst.Unter anderen ist der Heavy Metal aus dem Blues und Bluesrock entstanden.Auch wenn das schon ein paar Jahrzehnte zurück liegt.Frag sie mal ob es ihnen lieber währe wenn du Popmusik hören würdest und Drogen nimmst oder Rapper wirst und mit Pistolen rumläufst,andere erschiest,kriminell wirst.Rock oder Metal zu mögen ist kein Verbrechen.Es geht doch nicht immer und ausschliesslich um Satan oder etwas in der Richtung.Manchmal wird in den Texten kritisiert,manchmal werden einfach nur - erfundene - Geschichten erzählt.

Was möchtest Du wissen?