meine eltern erlauben mir keine rb

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Versuche es doch erst mal mit einem Pflegepferd 6 zeig deiner ama das du verantwortung übernimmst. Wenn ich dir llerdings einen tipp geben darf: eine Reitbeteiligugng ist mit 11 vlt. ein bischen viel, schließich passt dein reitlehrer dann nicht immer auf, er gibt dir auch keine stunden wenn du nicht extra bezahlt & nur mit hufschlagfiguren denke ich bist du nicht bereit. Im ernstfall ist vlt. keiner da der dir helfen kann. Bitte nimm mir das kommi nicht krumm, aber ich würde an deiner stelle noch ein bischen warten & vlt mal deinen lehrer fragen was er dazu sagt, oder andere Leute die wissen wie gut du reitest. lg

Wie wärs wenn du weiter Reitunterricht nimmst. Denn so wie du dich erklärst würde ic dich nicht nehmen, also einfach weil du auf deutsch gesagt zu schlecht bist. Die meisten RB vergeber, wollen zumindest mal ein Alter von 14 Jahren. Vielleicht bekommst ud ja in deinem Stall ein Pflegepferd. VIEL GLÜCK

woooow du kannst bahnfiguren :O spaß beiseite, du musst noch viel mehr können.

kannst du alleine satteln und trensen? kannst du boxen ausmisten? kannst du damit umgehen wenn dein pferd abgeht? kannst du alleine reiten? kannst du das pferd alleine von der koppel bzw. der wiese holen? hast du zeeit 2-3 mal die woche zum pferd zugehen? weißt du, wie man sattelzeug putzt und einfettet?

vielleicht solltest du noch ein paar jahre warten denn wenn du nur die drei grundgangarten und bahnfiguren kannst bringt das nichts. und ich würde mein pferd dir nicht geben weil du einfahc noch sehr jung bist. ist jetzt nicht böse gemeint aber viele pferdebesitzer denken so

Ich habe letztes Jahr eine RB gefunden die mir gefiel und meiner Mutter ( ihr lag es am Preis :D ) Wenn du dich wirklich sicher fühlst ein Pferd zusatteln und vlt. mal selbst zu füttern( muss ich Z.B. machen) dann wärst du bereit und zeig es deine Mutter. Sag ihr das du ihr zeigen möchtest wie du reitest und was für eine Freude dir das bereitet. Ich habe zwar 1,5 Jahre gebraucht aber es hat geholfen und meiner Mutter freut sich auch letztendlich das ich so ein schönes Hobby gefunden habe. Aber du solltest sie auch über die Unfallrisiken aufklären weil dvor haben die meisten eltern Angst, nämlich das du dich eventl verletzten würdest. Und such dir jemanden mit dem du zsm. reiten kannst denn alleine ist es vorallem auf dem Reitplatz sehr langweilig!

lg Mietze1997

Ich biete eine RB auf meinem Pferd. Allerdings solltest du dir nicht allzuviele Hoffnungen machen, denn für überwiegende Reitbeteilungen braucht man aber das Reitabzeichen IV. Dafür muss man aber eine Dressur- und Springprüfung der Klasse E ablegen. Ich weiß zwar nicht in welchen Stall du eine reitbeteiligung haben willst... Doch dir muss immer klar sein Privatpferde sind tausend mal sensibler als Schulpferde. Also die Kinder , die sich bei mir Bewerben haben mindestens das Reitabzeichen IV. Sei also bitte nicht entteuscht wenn es nicht klappt. das kleine Hufeisen gilt auch Ermutigung der kleinen Reiter.. Trotzdem wünsche ich dir viel Glück :)

Was möchtest Du wissen?