Mein Schweizer Taschenmesser geht sehr schwer zu oder kaum mehr auf. Was tun?

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn Du regelmäßig Obst schneidest, ist dir mit Sicherheit Obstsaft in die Gelenke gelaufen. Das ist mir auch schon mal passiert.

Ich habe das Messer in klares Spülwasser gelegt, 10 Minuten eingeweicht und dann mit einer Spülbürste gereinigt. Danach habe ich es abgetrocknet und für einen Tag auf die Heizung gelegt. Anschließend habe ich die Scharniere vorsichtig mit WD-40 angesprüht - <a href="http://www.wd40.de/home_de.php" target="_blank">http://www.wd40.de/home\_de.php</a>

Nun funktioniert es wieder perfekt!

Naja, wenn die Herrn Nachbarn nicht da sind, würder ich es eben auch allein probieren.

0

Da gibt es ganz spezielle Sprays für ...

Schau mal in deinen Werkeuzugkasten, vielleicht findest du was.

Oder frage einen Nachbarn, Männer haben so etwas meistens bei ihren "Bastelutensilien" auch dann, wenn sie gar keine so großen Bastler sind.

Speiseöl hilft nur momentan, und verklebt die Gelenke ... da muss das geeignete synthetische Gleitöl her ... und davon nimmst du nur ganz, ganz wenig. 

warum indie ferne schweifen,wenn das gute ist so nah......nähmaschinenol ginge dann auch.^^

0

Danke

Ja, so lerne ich auch die Herren Nachbarn kennen. Ein Blick in ihre Werkzeugkiste und ich weiß mehr, als ich brauche.

0

da du damit lebensmittel bearbeitest, würde ich versuchen, es mit herkömmlichen pflanzenöl wieder gangbar zu bekommen. ein kräftiger schuss drauf, etwas einwirken lassen und dann ein paar mal auf und zu machen.  wenn etwas dreck aus den "gelenken" kommt, weiter machen, bis nichts mehr kommt. überschüssiges öl abputzen und alles ist wieder ok.

Hi. Sprüh mal WD 40 oder Autobremsenreiniger in das Scharnier, dann funzt das wieder. Schneide Dich nur nicht, wenn´s wieder flott aufgeht! LG

Hallo, bitte nicht mit Speiseöl. Wie gesagt dann kannst Du das Messer auch gleich auf den Müll schmeißen. Es gibt ein Silikonspray das Du ohne bedenken einsprühen kannst. Ich weiß nicht ob in deinem Ort einen Waffenhändler sein Geschäft betreibt oder ein Feinmechankerladen habt. Dort bekommst Du es.

Gruß Hans

Was möchtest Du wissen?