Mein Ohrloch wächst in Sekunden wieder zu?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

kann eig. nicht sein, öhrlöcher wachsen nicht so schnell zu ... selbst wenn du sie noch nicht lange hast ... ich hab meine ohrringe (unteranderem auch ein helix) teilweise 2 monaten nicht drin, das einzige was sich da bildet ist so n propfen (kp wie das geschriebn wird) ... das ding is bei dir vllt. das die eig. noch gar nich verheilt sind ... ohrlöcher können teilweise bis über n halbes jahr brauchen mit verheilen, deshalb lass sie einfach mal noch ein weilchen in ruhe drin (ein stecker) und noch shcön pflegen ... nicht dran rumspielen! (max. zum säubern ein bischen drehen)

ich könnte mir vorstellen das du dir jedesmals unbemerkt ein wenig wieder aufreißt, vllt sind sie dadurch auch noch ein wenig angeschwollen ... logisch das die dann schwerer rein gehen ...

wie gesagt in ruhe lassen ... und das am besten nicht nur ein paar wochen ... sondern noch mind. nen monat ...

ach ja ... hast du dir die in nem juwelier oder richtig bei nem piercer machen lassen???

Beim juwelier ^^

0

das glaube ich nicht, das sie zuwachsen . kann es sein das du sie hast schießen lassen? Denn dann kannst du dir das so in etwa vorstellen wie wenn du ein blatt spannst und dann einfach deinen finger dadurch rammst. du wirst sehen das blatt ist zerfetzt wo dein finger durchgeschossen ist- so wie dein ohrloch jetzt. anders ist es wenn du mit einer nadel vorsichtig durch das papier stichst- es entsteht ein grader , kleiner stichkanal. vielleicht bleibst du einfach immer mit dem ohrring an diesen 'hautfetzen' hängen und das tut weh und fühlt sich an wie ein widerstand.. das wäre jetzt meine erklärung.

Woran das liegt kann ich dir nicht sagen. Aber du könntet mit einer Spiralle deine Löcher dehnen und dann stecker rein machen die die etwas dicker sind.

So kannst du sie auch mal raus nehmen.

Ohrlöcher bluten schnell?

Hallo

ich habe seit Ende November 2017 wieder Ohrlöcher. Ich hatte als kleines Kind schon mal welche aber habe sie zuwachsen lassen.

Ich hatte diesmal die Medizinstecker 8 wochen drin gelassen und immer gedreht und desinfiziert. Seit Anfang April wechsel ich die Stecker manchmal allerdings klappt es beim rechten Ohr nicht immer so gut. Beim linken kann ich den Stecker einfach rasunehmen und den anderen rein. Rechts nehme ich den Stecker raus und wenn ich den neuen reinmachen möchte kommt er am anderen ende nicht wieder raus. Oft sticht es etwas und fängt auch an zu bluten... Meine Mutter hilft mir dann und macht den Ohrring von der anderen Seite rein. Dann warte ich einen Tag und kann es wieder richtig machen. Zwischendurch desinfiziere ich auch immer mal wieder die löcher. Woran kann es liegen dass es links gut klappt und rechts nicht so

...zur Frage

Ohrloch entzündet was tun? das loch darf nicht zu wachsen

Hi,

Eines meiner 4 Ohrlöcher hat sich entzündet.

Ich bekomme nicht mal mehr den Ohrring durch und es blutet.

Wächst es dadurch zu??

Oder soll ich es mit Gewalt durch drücken ?

Aber den Ohrring muss ich auf jedenfall wieder in des Loch machen.

Aber was soll ich machen das es so schnell wie möglich verheilt.(und das Ohrrloch noch bleibt ).

Danke im vorraus

...zur Frage

Ohrloch soll schnell zuwachsen

also als ich klein war hat man mir Ohrlöcher stechen lassen und jetzt ist das eine Ohr aber so gewachsen dass das Ohrloch ca 1,5 mm zu weit oben ist also passen die Ohrringe nicht. Und jetzt will ich mir ein 2. Ohrloch darunter stechen lassen. aber Ich bin mir nicht sicher ob man es mir schießt wenn noch eines dort ist bei so kleinem abstand. Wächst das Ohrloch wieder zu? Bin mir nicht sicher den ich hab schon mal 2 Jahre lang kein Ohrring drinnen gehabt und es hat sich nichts verändert außer, dass sich hinten ein ganz dünnes häutchen gebildet hat wenn überhaupt und es nicht mein finger war.

...zur Frage

Ohrlöcher stechen medizinischen Ohrring raus nehmen?

Hallo

Ich möchte mir gern Ohrlöcher stechen lassen

Hab gelesen das die Ohrlöcher nach dem stechen den medizinischen Ohrstecker mindestens sechs Wochen drin lassen sollte Was mich vor ein kleines Problem stellt da ich beruflich keine Ohrringe tragen auch abkleben ist nicht möglich

Nun zu meiner Frage

Kann ich denn medizinischen ohrstecker nach zwei Wochen Urlaub den ohrstecker dann täglich für circa sieben Stunden raus nehmen und nach Feierabend wieder rein machen oder kann das ganze dann nicht richtig verheilen

Danke für alle Antworten

...zur Frage

2. Ohrloch, wann wächst es nicht mehr zu?

Hallo,

ich habe mir vor ungefähr 6 Wochen ein zweites Ohrloch stechen. Wann kann ich den Stecker mal für ein zwei Tage raus tun ohne das es zu wächst. Bei dem ersten Dauer das ja 6 Wochen. Ich habe es mehrere Jahre rausgelassen und da passiert ja nichts. Und wann kann ich den Ohrring wechseln? Jetzt trage ich ja noch Medizin Ohrringe.

danke

...zur Frage

Gebogener Ohrring geht nicht rein

Hallo! Ich habe Probleme beim Einstecken meines Ohrrings. Das ist so ein runder Ohrring, dessen Einsteckstelle ebenfalls gebogen ist. Normale, gerade Ohrringe gehen ohne Probleme rein, aber ich weiß nicht, wie ich diesen gebogenen Ohrring reinkriegen soll, ich schätze mal, durch die Biegung kommt der Ohrring nicht durch das Ausgangsloch. Habt ihr irgendwelche Tipps, wie ich die Ohrringe ins Ohrloch bekommen könnte?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?