Mein Lkw Führerschein ist seit sechs Jahren abgelaufen kann ich ihn verlängern lassen oder muss ich einen komplett neuen Führerschein machen?

4 Antworten

§ 24 Abs. 1 Satz 1 Nr. 2 FeV:

Sind seit Ablauf der Frist mehrere Jahre vergangen, kann die Fahrerlaubnisbehörde die Verlängerung von einer erfolgreichen Fahrerlaubnisprüfung abhängig machen.

Das bedeutet: Prüfungen ja, Fahrschulausbildung nein !

Die von Anderen genannte Zusatzqualifikationen haben nichts mit dem, Fahrerlaubnisrecht zu tun. Diese werden nur benötigt, wenn du gewerblich deine Fahrerlaubnis nutzen möchtest. Wenn du privat mit der Klasse C, CE unterwegs bist, ist diese Qualifikation nicht erforderlich, ebenso gibt es eine Handwerkerregelung.

Aus diesem Grund nennt sich auch die Zusatzausbildung: Berufskraftfahrer- Qualifikation.

Was ist denn überhaupt seit 6 Jahren abgelaufen?

Das kommt ja etwa hin mit dem Stichtag ab wann man die Zusatzqualifikation für den gewerblichen Güterkraftverkehr braucht (Ziffer 95). Da müsstest Du die 5 Module, min Eines aus jedem der 3 Bereiche, machen und könntest damit einen neuen Führerschein mit eingetragener 95 beantragen.

Wenn die Fahrerlaubnis ungültig wurde weil Du vor 6 Jahren 50 wurdest (oder eine Verlängerung abgelaufen ist) weiss ich es nicht genau. Bis vor einiger Zeit war die dann ungültig und musste komplett neu gemacht werden, inzwischen liegt die angeblich nur auf Eis und kann mittels Untersuchungsnachweis wieder Gültigkeit erlangen.

komplett neu! oder hast du alle module, und weisst du überhaupt was das ist? mindestens die und nachschulungen wären fällig. ich denke aber komplett neu, alleine wegen der technik, die sich in den letzten jahren rasant entwickelt hat...die nächste führerscheinstelle hilft dir weiter


Du scheinst keine Ahnung zu haben. Hast du überhaupt den LKW Führerschein oder redest du nur Blödsinn?

Warum nachschulungen. Für was? Die Technik hat nicht zu interessieren. Du machst deinen PKW Führerschein ja auch nicht alle 5 Jahre neu.

0

Hab ich noch nicht gewußt,daß ein Führerschein ablaufen kann.

führerscheine für kfz ab 7,5 tonnen gelten nur 5 jahre

0
@jackahilla

Das ist so nicht ganz korrekt. Die Fahrerlaubnis für schwere LKW wird mit Vollendung des 50. Lebensjahres ungültig wenn der nicht rechtzeitig verlängert wird.

Was jackahilla meint ist die Zusatzqualifikation. Wenn man die Fahrerlaubnis für schwere LKW für den gewerblichen Güterkraftverkehr nutzt braucht man alle 5 Jahre eine Verlängerung der Ziffer 95, die Fahrerlaubnis selbst ist davon aber unberührt.

0
@jackahilla

Du hast keine Ahnung. Nur Augenärztlucher Test und Medizintest muss man machen. Ich hab da gleich den Omnibustest gemacht der ist schwerer.

Warum hätte ich Nachschulungen machen sollen du Pappnase.

0

Was möchtest Du wissen?