Mein Lehrer glaubt mir nicht das ich krank bin!

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Da deine Mutter schon Bescheid gesagt hat, kann dir eigentlich nichts passieren. Wenn du dir so unsicher bist, kannst du dir ne Bescheinigung beim Arzt holen, dass du nicht in der Lage bist Sport zu treiben.

Geh zu einem Arzt und lass dich krank schreiben. Dann kann dein Lehrer nichts dagegen machen. Wenn du so starke Kopfschmerzen hast, ist Laufen eh nicht gut.

Deine Mutter hat angerufen-das reicht. ein Attest besorgen ist daher überflüssig. Keine Ahnung warum hier fast alle dir diesen Rat geben. Dein Lehrer ist einfach unverschämt.

Geh zum Arzt und lass dir ein Attest geben, dann kann der Lehrer nichts dagegen sagen.

Zum Arzt gehen und dir ein Atest holen, sonst gibt es Ärger weil du unentschuldigt gefehlt hast.

Geh nicht hin!

Wenn es dir schlecht geht, dann bleibst du selbstverständlich zu Hause!

Bring deinem Lehrer ein Attest mit!

Wie die anderen schon sagten, solltest du dir ein Attest besorgen. Was bei "Kleinigkeiten" immer ein wenig blöd ist, aber wenn der Lehrer dir nicht glaubt, hilft nur sowas.

Gute Besserung :)

Gehst zum arzt holst dir ein attest.hingehen wenn es dir nicht gut geht musst du nicht und solltest du auch nicht machn.

Ab zum Arzt und bring eben die Krankenbestätigung mit, dein Lehrer kann nichts dagegen tun...

deine mutter soll ihn anrufen und mal n bisschen anmeckern das, dass keine art ist! wenn man krank ist ist man krank.

Dann hol dir beim Arzt ein Attest und gut ist..

Entschuldigung von Mutter sollte reichen.

Was soll ich jetzt tun ich hab wirklich kopfschmerzen aber ich kann es ihn nicht beweisen ich hab angst morgen in die schule zu gehen, weil er mich anschreien wird.BITTE HILFT MIR!!!

Entweder Du gehst in die Schule oder aber Du gehst zum Arzt und lässt Dir ein Attest mit geben.

Geh zum Arzt lieber und hol dir nen Attest Ausserdem darf er dir nix machen, deine Mutter hat bescheid gesagt!

dann geht zum Arzt

Was möchtest Du wissen?