Mein IQ ist 108 (bin 13) Wie ist das?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Jetzt fragst du nicht hier, sondern Google.

Aber da ich davon ausgehe, dass der Test online absolviert wurde, kannst du den gerne wieder vergessen.

Bei google gibts ne Seite wo du das nachschauen kannst

Der IQ sagt überhaupt nichts aus.

Deine Auffassungsgabe,
deine Fähigkeit dir Dinge zu merken
und sie sinnvoll zu Verbinden
zum Beispiel in Mathe oder der Informatik,
sagt viel mehr über deine Intelligenz aus.

Inselbegabte haben zum Beispiel oft einen IQ von über 130.
Die können dann eine Sache richtig gut,
haben aber keine Sozialkompetenzen.

Kommentar von einfachichseinn
24.06.2016, 12:27

Das, was du über Menschen mit iq von über 130 schreibst, ist leider ein komplettes Klischee.

1
Kommentar von DieGulle
24.06.2016, 12:31

er hat ja auch Inselbegabte geschrieben

2
Kommentar von einfachichseinn
24.06.2016, 12:34

okay, dann muss ich mich entschuldigen und anmerken, dass es auf der Welt allerdings kaum Menschen mit dem Savantsyndrom gibt. Also die Anzahl jener ist so schwindet gering, dass diese Aussage im Bezug zur restlichen Antwort an Relevanz verliert. Außerdem mangelt es Menschen mit dem Savantsyndrom nicht nur an sozialen Fähigkeiten, sondern auch häufig an vielen anderen.

1
Kommentar von einfachichseinn
24.06.2016, 12:50

Es verliert an Relevanz, weil es viele Menschen gibt, die einen IQ von über 130 haben und ein vollkommen normales Leben führen. Deine Aussage führt zwangsläufig dazu, dass du diesen Menschen einen viel zu hohen Stellenwert zu kommen lässt. Klar gibt es jene Menschen, aber es gibt auch genug Menschen, die mit einem IQ von über 130 ein ganz normales Leben führen und die erwähnst du mit keinem Wort.

1

Ist auf alle Fälle noch Luft nach oben, ist noch ausbaufähig

Das du einen durchschnittlichen IQ hast.

Nichts. Wenn der Test rein zufällig repräsentativ wäre, hieße das, dass du im Durchschnitt liegst. Aber die wenigsten sind das.

Was möchtest Du wissen?