mein hund zittert abends und nach dem essen

6 Antworten

das bekommen einige terrier im alter, besonders die kleineren. es kann völlig harmlos sein, aber abklären musst das das natürlich beim tierarzt.

Ich würde auch vorschlagen zum Tierarzt zu gehen und ein Blutbild machen zu lassen, würde evtl. auch die Schilddrüsenwerte untersuchen lassen - eine Diabetes beim älteren Hund ist absolut keine Seltenheit.

zittern kann ein zeichen von schmwerzen sein. bitte lasse deinen hund vom tierarzt untersuchen!

Bei Unsicherheit IMMER zum TA, dafür haben die studiert und können helfen. ;-) Ich hoffe, Dein Hund hat nichts Schlimmes. Viel Glück.

Hallo,

geh am besten zum TA und laß mal eine Blutentnahme machen, es könnte sein, daß dein Terrier entweder anfänglichen Diabetes hat oder eine Lebensmittelunverträglichkeit - ist relativ oft der Fall, - wenn das Futter Getreide enthält -

oder du servierst ihm das Essen zu kalt !

Geh sicherheitshalber zum TA !

Emmy

Was möchtest Du wissen?