Mein Hund leckt meine Füße ^^

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich bin auch für den Salzgehalt der Haut .. es stört zwar nicht , würde ich aber unschön finden wenn zb Besuch kommt ,und der Hund an allem rumleckt ...eben mal ein anderes Futter versuchen ,vielleicht fehlt es an Mineralien

das hat doch nichts mit dem Futter zu tun, außerdem leckt er ja nicht an allem rum...

0

das hängt sowohl mit dem Salzgehalt in deiner Haut, als auch mit Zuneigung zusammen

Ich denke, das es ein Zeichen dafür ist, wie sehr Gizmo dich liebt !!! )))

Wenn man schwitzt, mögen sie es wirklich besonders gerne wegen dem " Duft " von Frauchen!!!

Das knabbern hat was mit Aufmerksamkeit zu tun...Hunger...spielen...spazieren gehen...

Auch LG )))

Hallo Anja, bei Hunden nennt man das Komfortpflege. Hunde im Rudel tun das Gegenseitig. Man kann Ihm das verbeiten (tut ein dominater, ranghöher Hund u.U. auch) muß es aber nicht. Ist Einstellungssache. LG Tina

Dein Mann hat Recht, der Hund sucht das Salz auf deiner Haut. Ihr solltet den Hund dahingehend erziehen, dass er nicht leckt. Das ist nicht nur unhygienisch (wer weiß wo der zuvor herumgeleckt hat), viele Menschen möchten das auch einfach nicht. Ich habe Bekannte, deren Hund einem ständig die Hände oder gar das Gesicht ablecken möchte. Das ist einfach nur ekelhaft und ich bestehe darauf, dass der Hund draussen ist, wenn ich zu Besuch bin. Leider sind die beiden nicht in der Lage den Hund vernünftig zu erziehen, so dass diese Maßnahme nötig ist, wenn man nicht überall das Gesabbel von dem Hund (inclusive den Gestank) haben möchte, diverse Keime und Bakterien inbegriffen.

Die Frage ist zwar sehr lange her, aber da muss ich dich korrigieren. Wenn man z.b fusspilz hat und der Hund dir jeden Abend die Füße ableckt schwöre ich dir deine Füße sind heil! Es gibt nichts besseres.. Selbst zahlreiche Tierärzte haben mir das schon gesagt.. 

0

Was möchtest Du wissen?