Mein Freund zahlt nie etwas für mich.

14 Antworten

Naja, Liebe muss nicht Geld heissen, aber ich verstehe dich. Bei mir ist es immer so, dass mein Freund bezahlen will. Natürlich bezahle ich auch mal etwas aber hauptsöchlich will er immer bezahlen ist ja auch üblich in einer Beziehung eigtl. SO wie du gerade erzählst würde es mich auch nicht wundern wenn er eerwarten würde das du den Heiratsantrag machst:D und ich kann nachvollziehen das es dir irgendwann peinlich wird, das immer du selber zahlst.. wie lange seid ihr denn zusammen und wie alt seid ihr?

Mein Freund ist 21 und ich bin zur Zeit noch 17. Werde nächstes Monat 18.

0

SO wie du gerade erzählst würde es mich auch nicht wundern wenn er eerwarten würde das du den Heiratsantrag machst:D

HAHAHA genau...Du sagst es

0

Hmm:/ vlt ist er geizig . Kann man ja nicht wissen aber . Man sollte schon sein geld teilen. Bei mir und meinem freund ist es nie die rede :/ immer zahlt er natürlich renn ich dahin wo er hilfe braucht aber er tuts auch für mich. Okey alles ist nicht geld aber wenn du sagst er hat geld und trotzdem macht er nichts dann eörd ich sagen überleg es dir mit ihm:/

Wenn er dich zum Essen einlädt und du zahlst tgrotzdem deinen Teil, dann war es keine Einladung. Dein Freund scheint chronisch geizig zu sein. Überlege, ob du das auf Dauer aushätst. Wenn er sein Auto zuhause kostenlost auftanken kann, solltest du das Benzingeld verweigern. Beim Nachtanken wäre halbe halbe sicherlich angemessen

Ich finde es einfach nur blöd. Meine Eltern waren dieses Jahr schon in Lignano (wir fahren dort auch hin) und sie sind mit einem Tank voll ausgekommen. Ich finde es einfach nur echt blöd, wenn wir zu dritt oder viert im Auto fahren und ich soll zum Beispiel genau so viel zahlen wie die beiden anderen. Ich hab außerdem schon gesagt, dass ich ihm die Maut zahle. Und da hat er auch nicht gesagt, die teilen wir sondern, dass es ihm past.

0

Sofern du weißt, dass er dich liebt und sonst alles stimmt verstehe ich nicht wieso du dich einfach aus Prinzip darauf einschießt. Es gibt ja durchaus altmodische Verhaltensweisen die trotz Emanzipation und Co. schön sind, aber offensichtlich möchte er das nicht und das musst du akzeptieren. Dass er allerdings für das Bezin abkassiert finde ich fragwürdig.

Da hast Du Dir wohl einen anständigen Geizhals angelacht. Peinlich finde ich diese Erbsenzählerei. Leider kann man da nur entweder akzeptieren oder trennen. Denn sowas ist schon im Grunde eine negative Charaktereigenschaft.

Was möchtest Du wissen?