Mein Freund verbietet mir alles?

12 Antworten

Es gibt ein Buch welches diese Art von Menschen, zu denen dein Freund auch gehört innerhalb einer Geschichte illustrieren - es wurde von einem ehemaligen brasiliansischen Sozialarbeiter geschrieben, der ja aufgrund seines Berufes schon viel mit Menschen zu tun hat. Ich denke es würde dich bereichern (ausserdem ist es ein ganz interessanter Roman):

https://www.medimops.de/james-redfield-die-prophezeiungen-von-celestine-gebundene-ausgabe-M03453082001.html?variant=UsedGood&creative=&sitelink=&gclid=EAIaIQobChMIx7ya3Z2X-gIVOo1oCR3gpAo3EAQYASABEgJw1_D_BwE

Er pflegt für sich das Ideal der Dominanz, nicht das einer gleichrangigen Partnerschaft.

Möglicherweise neigt er auch zu Narzismus, also übersteigertem Geltungsdrang. Solche Leute können durchaus charmant, lieb und hilfsbereit sein. Wenn sie gerade wollen und wenn es ihnen gerade nützt. Aber sie können ihre Liebenswürdigkeit an und abschalten wie elektrisch Licht. Das Bittere: Du wirst daran nichts ändern können.

Das einzige, was dir helfen kann, ist, Schluss mit ihm zu machen. Und zwar total. Und schnell. Ohne Hintertürchen.

Mag er auch um Vergebung betteln und Besserung geloben so sehr er auch will, es ändert an seinem destruktiven Charakter garnichts. Deswegen musst du dich von ihm trennen.

Der hat Dir GAR NICHTS zu verbieten---- Das ist nicht Liebe, das ist ein Machtspiel:

Ich habe Macht über Dich und werde pissig, wenn Du was nicht tuts / Verlässt Du mich, dann bring ich mich um..... WEG mit diesen Nazisten - schieß ihn ab so schnell wie möglich!

Lies Dich mal ein in das Thema: Wie ist ein Nazist, da gibts auf You Tube ein paar tolle Videos dazu.

Dein "Freund" ist keiner, sondern ein rückwärtiges Löchlein.

Aber du spielst mit anstatt Tschau mit Au zu sagen.

Selber Schuld

Kurz und knapp:

Schieß ihn in den Wind.

Er verbietet dir völlig normale Sachen, droht dir sich zu verletzen und mit Trennung.

Fazit: trennen oder leiden.

Was möchtest Du wissen?