Steht das Mädchen ev. manchmal länger?? . Meine Tochter ist im Alter von 14-16 auch immer wieder mal umgefallen, war aber sonst pumperlgesund.

Der Hausarzt hat ihr dann Kompressionsstümpfe verschrieben und voila - die halfen tatsächlich :-)

Begründung des Hausarztes: Manchmal hinkt die Entwicklung des Venen und Adernsystems in der Pubertät ein wenig nach (gibt sich von selbst wieder) und dann sackt bei längerem Stehen das Blut in die Beine und zack fallen sie um.

Diese Kompressionsstrümpfe gibt es in allen Farben und lassen sich unter einer Hose problemlos tragen.

...zur Antwort

Unreine Haut, fühle mich unwohl, kein Selbstbewusstsein mehr?

Ich bin 21 Jahre alt und hatte in meiner Pubertät bis jetzt nie mit unreiner Haut zu kämpfen. Nie Pickel und jetzt auf einmal habe ich schon seit ein paar Wochen  überall schreckliche Pickel im Gesicht und ich finde das einfach nur unschön und ich schäme mich dafür, besonders bei meinem Freund, ich traue mich nicht mehr, mich komplett ungeschminkt vor ihm zu zeigen weil ich Angst habe, er findet es ecklig und will dann deswegen nicht mehr mit mir zusammen sein.

Ich trage nie Make-Up, ganz selten, nur wenn ich mal weggehe, zb. Feiern oder so. Sonst im Alltag nie aber mittlerweile geht es einfach schon gar nicht mehr ohne. Ich schminke mich zwar wenn ich bei meinem Freund schlafe, abends ab aber morgens wenn wir aufwachen renne ich sofort ins Bad und schminke meine Pickel über sodass man das nicht mehr so krass sieht. Es nervt einfach nur noch aber ich traue mich nicht mich so vor ihm zu zeigen. Ich weiß auch, das schminke alles nur noch schlimmer macht, das es die Poren nur noch mehr verstopft aber ich fühle mich halt sonst einfach total hässlich und unwohl.

Ich habe im Januar einen Termin beim Dermatologen, ich bin schon mal bei einem gewesen der hat mir eine Creme verschrieben, die alles nur noch schlimmer gemacht hat. Jetzt im Januar habe ich einen Termin bei einem anderen Hautarzt.

Meine Pille habe ich auch gewechselt und meine FÄ hat mir eine gegen unreine Haut verschrieben. Die nehme ich jetzt auch schon fast 2 Monate aber bis jetzt noch keine Besserung, eher Verschlimmerung! Wie lange kann denn sowas dauern bis das durch die Pille ein bisschen besser wird ? Und kann es erst schlimmer werden bevor es besser wird?

Ich bin ratlos und weiß nicht mehr was ich machen soll..ich bin so Unselbstbewusst deswegen geworden

Hab schon so viel ausprobiert und nichts hat geholfen, Heilerde….Creme, Peeling…..Honig

Hat jemand evtl dasselbe Problem wie ich und wenn ja wie geht ihr damit um, habt ihr Tipps für mich wie ich mich vielleicht selber wieder akzeptieren kann so wie ich bin??

...zur Frage

Auch ich hatte jahrelang Pickel und Rötungen im Gesicht. Ich bin mit 46 oft noch herum gelaufen wie eine 16-jährige und das war mir auch oft unangenehm

Keine Creme, keine Peeling keine Ernährungsumstellung hat geholfen. Der Dermatologe und der Hausarzt haben mir immer Antibiotika gegeben: das half solange ich es eingenommen habe, sobald ich es nicht mehr nahm, war alles wieder beim Alten....

Bis die richtige Diagnose gestellt wurde: Rosacea (Kuperose) - die Pickel wurden hervorgerufen durch eine Reaktion meiner Haut auf die Hautmilben (die eine gesunde Hautflora sowieso hat) nur ich habe eben mehr davon.

Seit ich die richtigen Salben habe ist meine Haut endlich so wie sie sein sollte - schau mal in diese Richtung :-)

Eines aber doch: lass das Make up weg - das verschlimmert alles noch und Peeling nur 1x die Woche, da die Haut sonst noch mehr gereizt wird.

Habe (bevor ich die Diagnose bekommen habe) auf Naturkosmetik umgestellt, da wurde die Haut wenigstens ein bisschen besser.... versuche es mal

Auf jeden Fall: zum Hautarzt gehen! Alles Gute!

...zur Antwort

Familienmitglieder können sich bei einem Versicherten mitversichern lassen. Wie das bei unverheirateten ist kann ich Dir gar nicht sagen.

Kläre das umgehend mit Deiner eigenen Versicherung ab.

...zur Antwort

Wie so abnormal ?? - Richtig schwere Krankheiten oder Verletzungen mit Folgeschäden sind Gott sei Dank nicht Alltag !!

Sei froh wenn diesbezüglich noch nichts passiert ist......

...zur Antwort

Tja da hilft alles nichts, sowas muss behandelt werden. Angst Hin oder Her.....

Es gibt Zahnärzte die sich auf Angstpatienten spezialisiert haben (davon gibt es nicht wenige - mich zum Beispiel).....

Suche Dir einen dem Du vertraust, er wird vorher alle Schritte die unternommen werden müssen mit Dir besprechen. Manche arbeiten mit Hypnose und ev. ist auch eine Kurznarkose möglich.

Schlechte Zähne wirken sich auf Deine Gesundheit aus. Die Verdauung fängt z. B. im Mund an, aber auch ev. Eiterherde und Entzündungen bzw. Bakterien können dem gesamten Körper zu schaffen machen.

Auch in Deinem sozialen Umfeld und dessen Wahrnehmung von Dir spielt ein intaktes Gebiss eine große Rolle. Überleg mal: Was denkts Du selbst, wenn jemand vor Dir steht und faule Zähne sichtbar sind, der womöglich noch ziemlichen Mundgeruch (aufgrund der Karies) hat ?? möchtest Du das ??

In diesem Falle muss es sein: Spring über Deinen Schatten, geh zum Zahnarzt, denn: Du bist für DEINE zukünftige Gesundheit verantwortlich!

...zur Antwort

weder noch, es ist einfach eine normale reaktion Deines Körpers. In der Haut sind Schmerzrezeptoren eingebaut, die bei einem Schlag Signale ins Hirn senden, weswegen Du Schmerz empfindest.

Im Gunde genommen ist es eine Schutzfunktion Deines Körpers und hat nix mit stark oder schwach zu tun.

...zur Antwort

Ich tippe auf den Paprika!

Vermutlich verträgst Du das Gewürz nicht.... ich weiß es klingt irre aber unsere Hündin kriegt auch immer Durchfall wenn sie was erwischt wo Paprikagewürz drinnen ist …..

...zur Antwort

Du könntest ein Kind sein und schreiben dass Ihr heute wieder gehungert habt, weil Dein Vater immer noch arbeitslos ist. Deine Mutter musste beim Kramer den Zucker anschreiben lassen und abends gab es dann nur eine dünne Milch / Mehlsuppe.

Heute hattest Du heute einen 2-stündigen Schulweg, weil es so viel geschneit hat und ihr durch den hüfthohen Schnee warten musstet. Zu allem Überfluss hat Dir dann auch noch der Herr Lehrer mit einer dünnen Rute auf die Hände geschlagen weil Du wieder mal mit der Linken statt mit der "schönen Hand" geschrieben hast.

Dein Bruder liegt schon seit Tagen mit hohem Fieber im Bett liegt, weil er sich mit der Influenza angesteckt hat und ihr zu arm seid um Medikamente zu kaufen.

Du wünscht Dir zu Weihnachten ein paar neue Schuhe, weil Dir die alten Schuhe Deines älteren Geschwisterchens noch viel zu groß sind, Du aber aus Deinen eignen herausgewachsen bis.

Solche Sachen haben mir meine Schwiegereltern (Jahrgang 1918 und 1936) erzählt.

...zur Antwort

Ich habe alles Verloren. Was soll ich tun?

Hallo, wie Ihr wahrscheinlich schon in der Überschrift gelesen habt, habt Ihr mitgekriegt, dass ich alles verloren habe. Naja, .... nicht so ganz. Und zwar habe ich ein riesiges Problem. Ich beginne mal beim Anfang. Oft passiert mir, dass ich irgendwo etwas hinstelle und es nicht mehr finde, aber mittlerweile ist ausdem ein riesige sProblem geworden. Vor ungefähr 3 Monate habe ich mr die Bo*e Quiet* Comf.... gekauft und mit zur Schule genommen. Preis: Fast 300€ ...... Nach einer Woche waren sie weg. Ich habe überall gesucht konnte sie nicht mehr finden. Das war mal mein erstes Problem, weil ich mir ja nicht jede Woche neue Kopfhörer für 300€ kaufen möchte. Also habe ich nachgedacht und nachgedacht. Eine Woche später habe ich mir Die Bos* Ower Ear Kopfhörer für fast 400€ gekauft. Da war ich mir sicher, dass ich sie nicht nur einfach so verliere. Und am Anfang hat es auch funktioniert und alles war super. Oh... und ich habe ganz vergessen zu sagen, dass ich vor 3 Monaten mein handy verloren habe. Jetzt habe ich ein Neues. Aber weiter zu den Kopfhörern. ...... Ihr werden schon ahnen was passiert ist. Ja ich habe sie verloren. Vor einer Woche...... .Ich wusste echt nicht was ich tun soll. Ich war mega verzweifelt. Inzwischen habe ich mir Billige Kopfhörer für 70€ gekauft und heute das erste mal zur Schule mitgenommen. Als ich zuhause ankam. WEG.... Nichts mehr da. Inzwischen werden meine Probleme immer größer und größer und ich habe bald kein Geld mehr, wenn ich mir immer neue Sachen kaufen muss. Außerdem haben ich während dieser 2-3 Monate einiges an Tests, PowerBanks, Dokumenten und weiteren nicht nur in der Schule verloren. Meine frage jetzt. Ist das NORMAL ????? Was kann ich tun ! Hat wer ähnliche Erfahrungen ? Danke im voraus.

...zur Frage

Normal ist das nicht, hört sich an als ob Du ein fürchterlicher "Schussel" wärst, oder Du wirst schlichtweg beklaut!

  1. Ich würde mal richtig Ordnung schaffen: wahrscheinlich hast Du überall so ein Chaos, von allem viel zu viel und sehr viel Unnötiges, dass Du irgendwas weg legst und dann nicht mehr findest. Miste aus und bring System hinein: Immer die gleichen Sachen auf den gleichen Ort legen.
  2. So teure Sachen würde ich erst gar nicht in die Schule nehmen.
  3. Wenn Du was weg legst: sage Dir ganz bewusst vor: ich lege das...… jetzt dort hin - oder schreib es Dir meinetwegen auf .

Überlege auch mal ob hier nicht ein Langfinger in Deinem Umfeld sein Unwesen treibt - so teure Sachen sind sicher überaus beliebt... bzw. müssen die ja irgendwo sein??

...zur Antwort

5 Liter na ja... Mein Mann trinkt wenn es heiß ist schon mal auch 3-4 Liter... Frage: arbeitest Du an einem Ort wo Du viel schwitzt ??

Hast Du Dich ev. schon mal auf Diabethis prüfen lassen??

...zur Antwort

Man könnte was für Weihnachten basteln:

Ein Foto der Kleinen,( wo sie eine Weihnachtsmann-Mütze auf haben), machen und dieses Foto dann auf einen von den Kleinen selbst verzierten Karton kleben.

Das ganze dann noch als Päckchen verpacken und am letzten offenen Kitatag vor Weihnachten den Eltern als kleine Überraschung mitgeben.

Oder gemeinsam Kekse backen und natürlich verkosten

Oder eine Adventstunde: Du ziehst eine Weihnachtsmütze auf, Raum verdunkeln und mit einer Kerze erhellen, Tee und Kekse bereit stellen und dann eine schöne Weihnachtsgeschichte vorlesen

...zur Antwort
Ich liebe meinen Beruf/Job.

aber ja doch!

Ach wenn nicht immer alle Tage super sind, so gehe ich doch gerne Arbeiten und möchte meine Kollegen und die Arbeitsstelle nicht missen!

...zur Antwort

Was am arbeiten so toll ist ?? - Also ich gehe gerne Arbeiten :-) - man hat immer Kontakt mit Menschen, ist geistig gefordert, bleibt auf dem Laufenden und bekommt Anerkennung. Ein gutes Gefühl wenn Du abends heim gehst und weißt: heute habe ich mein Pensum geschafft!

Nebenbei: Wer kann schon ohne Geld leben ?? Zum Leben braucht es nun mal Geld - alleine für Miete, Lebensmittel, Strom und Kleidung - und das sind nur die geringsten Bedürfnisse.

Die arbeitende Bevölkerung sorgt letztendlich auch für ein funktionierendes Gemeinwesen: Wasserversorgung, Kanal, Straßenerhaltung, Müllabfuhr, Soziale Einrichtungen für Menschen die wirklich nicht arbeiten können, Krankenhäuser usw..... brauchst nur mal sehen, wenn eines dieser Dinge NICHT funktioniert!

Von einem Lebensabend der würdig ist (Pension) mal ganz abgesehen.....

Klar man kann auch dem Staat - und somit der arbeitenden Bevölkerung - auf der Tasche liegen - aber man wird IMMER Bittsteller sein, der aber das nehmen muss, was er bewilligt bzw. zugeworfen bekommt...- nicht umsonst sind arbeitsunwillige Personen verachtet: Nix leisten und dennoch fordern - geht gar nicht!

Wer arbeitet kauft und leistet sich das was ER WILL ( oder eben kann)

Nicht arbeiten kannst Du wenn Du irgendwo im Nirgendwo im Wald lebst, ohne Strom, Wasserleitung, Kanal, ohne Gesundheitsversorgung, jagen gehst und ganz autark bist. Wenn Du dann alt und pflegebedürftig wirst, dich ganz alleine zum sterben hin legst und wenigstens als Dünger dienst.

...zur Antwort

Du kannst entweder Deinen Nachbarn fressen, oder auch in den nächsten Markt gehen und Dir einen Eisensaft oder Sprudeltabletten mit Eisen kaufen - die schmecken genau so!

...zur Antwort

So weh das auch tut, aber nach 2 Jahren wird da sicher auch nichts mehr kommen. Du bist einfach ein Sexualpartner - hier kriegt er leicht guten Sex - aber mehr auch nicht.

Wie Du selbst schon merkst guter Sex ist klasse aber es gehört noch mehr dazu und das fehlt Dir. Er will es Dich nicht geben - aber einer Anderen schon ??

Auch wenn es weh tut, mach dem ganzen ein klares Ende! Ansonsten bleibst Du emotional an ihm hängen und nimmst Dir jede Chance Deinen Richtigen kennen und lieben zu lernen.

Alles Gute!

...zur Antwort
Nein

Nein denn für seinen Körperbau kann man nichts. Es gibt nun mal Männer mit starkem Körper - so ganze Kerle - und eben Männer die zarter und schmaler gebaut sind. Da kann man auch mit Muskeltraining nur begrenzt was tun.

Mutter Natur hat viele Varianten von uns Menschen hervorgebracht und da ist gut so.

Einzig und allein Dein Charakter ist wichtig - da solltest Du wirklich kein "Lauch" sein.

P.S. nicht alle Frauen stehen auf "ganze" Kerle"

...zur Antwort

Das liegt daran, dass Deine Eltern Dich lieben :-)..... sie wollen Dich vor allem Unheil beschützen. Es ist ihnen nicht egal wie Du nach Hause kommst oder ob es Dir gut geht.

Auch ich habe meiner Tochter gesagt sie solle jaaaa nicht in ein Auto mit Betrunkenen steigen usw. usw.

Eines stimmt schon vor 30 Tagen waren die Zeiten tatsächlich nicht so gefährlich und (zumindest war mein Sicherheitsempfinden so) man konnte auch als junge Dame alleine in der Nacht nach Hause gehen ohne das man sich etwas gedacht hätte - heute ist das nicht mehr so.

Klar haben wir auch so manchen Unsinn getrieben, nur: Heute wissen wir was damals alles passieren hätte können und vor DEM wollen wir Euch beschützen.

Klar ist auch dass Ihr Eure EIGENEN Fehler und Erfahrungen machen müsst - da müssen wir Eltern durch :-)

...zur Antwort

Die Haut braucht ca 30 Tage um sich zu erneuern d.h. die ganzen Giftstoffe werden langsam und nach und nach über die Haut ausgeschieden und das dauert.....

Zucker muss nicht unbedingt die Ursache sein, es können auch z. b. Stress, Hormone, zu scharfe Ernährung usw. eine Ursache sein.

...zur Antwort