Mein Freund möchte mit mir schlafen aber ich bin noch nicht bereit dafür, wie soll ich ihm das erklären?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Vermutlich ist er Dein erster Freund und Dir geht es einfach zu schnell. Das ist verständlich und wenn er das nicht kapiert, dann liebt er Dich nicht so, wie Du ihn liebst.

Gerade beim ersten Partner, den man gern hat, kann man sich gar nicht vorstellen, dass man einen anderen Menschen jemals "so lieben" könnte und "so vertraut" mit ihm sein könnte... .

Glaube mir: Das geht und wenn Du ihn wegen unterschiedlichen Vorstellungen über Art und Zeitpunkt Eurer Sexperimente "verlierst", dann gewinnst Du in Wirklichkeit etwas: Deine Freiheit und damit die Möglichkeit einen Jungen kennenzulernen, der Dich nicht zu etwas drängt, was Du (noch) nicht möchtest und Dich nicht halb vergewaltigt, weil er sich nicht beherrschen kann! Nach ein paar Wochen kannst Du gar nicht mehr verstehen, warum Du es bei Deinem Ex so lange ausgehalten hast!

Guter Sex hat für eine Frau in erster Linie mit Vertrauen und Entspannung zu tun - und wenn Du Angst vor Deinem Partner hast, dann wirst Du - solltest Du ihm doch nachgeben - in erster Linie Schmerzen und andere unschöne Erlebnisse haben - das solltest Du Dir ersparen... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Verlieren kannst du ihn, indem du ihm seinen Wunsch verweigerst UND indem du seinen Wunsch erfüllst.
Wenn er anständig wäre, würde er deine Entscheidung akzeptieren und warten bis du dich bereit fühlst.
Das geht schon in die Richtung Nötigung und wenn er es gegen deinen Willen schafft, dann sogar in Richtung Vergewaltigung.

Bleib standhaft, wenn er dich dazu drängen will ist er einfach der Falsche.

Wenn er das nicht akzeptiert und handgreiflich wird beende das Ganze. Er hat das so hinzunehmen wenn du noch nicht bereit bist dazu. 

Wenn ich das schon wieder lese, dass was Du da hast, das ist eine Plage und kein FREUND. Wenn er so viel Druck hat, dann soll er bezahlen oder sich einen von der Palme schütteln.

Ehrlich der Typ ist nichts wert, wenn er Dein FREUND wäre, dann würde er Dich nicht hetzen.

Du solltest so lange warten, bis Du es vor Lust nicht mehr aushältst und dem Jungen XYZ quasi anbettelst, dass er mit Dir schläft, dann macht es Dir auch Spaß.

Ein Mädchen sollte das nie tun, wenn sie nicht will und die Typen, die das nicht verstehen sind dumme Pussys, die das Mädchen wegwerfen kann.

Also wenn du dazu noch nicht bereit bist, musst du absolut garnichts ! Das MUSS er akzeptieren ob er will oder nicht. Setze dich mit ihm zusammen hin und erkläre ihm deine Gefühle. An seiner Reaktion wirst du sehen ob er der richtige für dich ist oder nicht.
LG lonni123

Am Besten du sagst es ihm ruhig und langsam und wenn er es nicht akzeptiert und wieder handgreiflich wird dann hat er es nur daraus abgesehen und dann ist es möglicherweise keine richtige Liebe. Pass auf dich auf.

Lg julixhellmunx

Erklär es ihm schonend, dass du dich nicht bereit dafür fühlst, du bräuchtest noch Zeit ...

Wenn er es nicht akzeptiert ist er wohl nichts für dich !

Erklär es ihm schonend, dass du dich nicht bereit dafür fühlst, du bräuchtest noch Zeit ...

Das hat sie wohl schon öfter getan.

Wenn er es nicht akzeptiert ist er wohl nichts für dich !

Das ist wohl das eigentliche Problem.

0

Moment mal, wie meinst du das mit ''handgreiflich''? 
Er muss deine Entscheidung akzeptieren und wenn ihm wirklich was daran liegt, dann wird er das auch.

Er begrabscht mich halt und versucht einfach alles , er zieht mich zu ihm hin, haltet mich fest und macht Sachen die ich nicht will und so etwas in der Art

0
@Eleena02

Puhh ich dachte schon er schlägt dich :D Das ist natürlich auch nicht schön, aber so sind Jungs halt.
Sprich ihn mal drauf an, aber zeige ihm auch, dass du Verständnis für sein Verlangen hast!

0
@SoVain123

Achso...vielleicht fässt er ihr in den Schritt ohne dass sie es will, aber Gott sei Dank hat er sie nicht geschlagen?
Na du hast moralische Vorstellungen.

4
@SoVain123

Laut neuem Gesetz geht das schon sehr in die Richtung Vergewaltigung. 

Das ist nicht mehr so ein Streichelgesetz wie früher.

5
@SoVain123

"So sind Jungs halt" ist das bescheuertste Argument. Wenn er sich nicht beherrschen kann, dann liegt das nicht an seinem Geschlecht, sondern weil er ein Idiot ist. Und dafür gibt es keine Entschuldigung. 

0

Hi, ich verstehe was du meins, ja viele jungen Männer verstehen das nicht. Wen Frauen noch nicht bereit, sind sie müssen das auch erst lernen. An deiner stelle würde ich Schluss machen.

Ganz ehrlich: Wenn ein Junge eine Frau intim gegen ihren Willen begrabscht und das Wort "nein" nicht versteht, bekäme er von so einigen anderen Frauen eine geklebt. Ob der sich nun als mein Freund bezeichnet oder Heinz Rüpel ist dann auch egal.

Du legst die Regeln für DEINE Jungfräulichkeit fest und nicht er. Wenn du bereit bist, dann ist der Zeitpunkt da und nicht wenn er glaubt ins Horn blasen zu müssen. Für so einen Typen gibt man doch nicht seine Jungfräulichkeit her. Die Jungfräulichkeit gibt es nur einmal serienmäßig und das will gut überlegt sein.

erkläre ihm dass du noch nicht bereit bist, wenn er es nicht versteht ist er nicht der richtige

Was möchtest Du wissen?