Mein Bosch Geschirrspüler läuft ohne dass Wasser in die Maschine gepumpt wird und das Programm bleibt nach ein paar Minuten einfach stehen?

4 Antworten

Hallo Janyjacob


Mit  größter  Wahrscheinlichkeit   befindet  sich  in  der  Bodenwanne  Wasser  und es  hat der  Schwimmerschalter  geschaltet.  Die Bodenwanne  befindet  sich  unterhalb des   Spülers  hinter  der
 Sockelblende  und  ist von  vorne zugänglich.  ACHTUNG:  Gerät  vom Stromnetz  trennen  (Stecker  ziehen),  Sockelblende  entfernen,  Wasser  aus der  Bodenwanne  mit  Putzlappen oder  Handtuch  entfernen.   Probelauf durchführen.  

Was du als trocken weiterlaufen meinst ist mit größter Wahrscheinlichkeit die Laugenpumpe

Liebe  Grüße  HobbyTfz



Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

Hey , es war tatsächlich der Aquastop. Habe noch in einem anderem Forum gelesen dass wenn man die Spülmaschine nach vorne umkippt, dieser sich reaktivieren lässt. Hat super geklappt ! Danke für die Tipps!

Ferndiagnosen sind auch bei Geschirrspüler wirklich recht schwierig. Als mögliche Ursache kann ich lediglich nennen, dass sich evtl. der Schlauch der Wasserzufuhr gelöst hat oder der Aquastop defekt ist. Das solltest du mal kontrollieren. Ansonsten bleibt dir wohl nur, jemanden kommen zu lassen. Denke aber daran: Am Wochenende wird das eine teuere Angelegenheit.

WO ist Wasser ausgetreten?

Es könnte der Aqua Stop am Zulaufschlauch ausgelöst haben ?!

kann ich nicht genau sagen , es war einfach eine Pfütze am Boden

0
@Janyjacob

Bei der Spülmaschine den Netzstecker ziehen und nach einer Weile wieder einstecken - könnte den Aquastop zurückstellen bzw. in der Bedienungsanleitung - Fehlerbehebung nachschauen.

Mich wundert aber das die Spülmaschine weiter läuft ohne Wasser ?

0

Was möchtest Du wissen?