mein bester freund und ich lieben uns. er will aber keine beziehung?!

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

hey erdbeerchen,

egal was andere sagen , um Liebe kämpfen lohnt sich wirklich immer, Wer nicht wagt der nicht gewinnt ... Ich denke er fühlt sich nicht bereit für eine Beziehung mit dir weil ihr als beste Freunde so viel übereinander wisst ect . das er dich einfach nicht enttäuschen möchte. Ich weiss das ist Albern aber Männer sind komplizierter als sie manchmal Zugeben! (weiss es! bin nämlich einer;D) mit einem Spontanen kuss könntest du ihm ordentlich aufn Schlips treten und das möchtest du doch nicht oder ?? etwas längere Umarmungen oder nähere kontakt (berührungen ) sind schon kein Schlechte Idee evtl könntest du ihm auch mit einer netten geste oder einem gedicht klar machen das du es ernst meinst. Aber wichtigstes Gebot , gib ihm ersteinmal ein bisschen Zeit und sag ihm das wenn er bereit ist - mit dir offen über eure Liebe oder die möglichkeit einer Beziehung - zu reden ,solle er sich bei dir Melden . Entschuldige den Langen Text und Viel Glück Ich drück dir die Daumen !! ((:

omg danke für die antwort! :) die hat mir echt geholfen weil ich grad echt deprimiert bin haha:D aber frauen sind ja auch nicht unkomplizierter:D

0
@erdbeerchen99

Kein Ding;) Meld dich ruhig wenn du ma wieder Hilfe brauchst:) und stimmt Frauen können auch ganz schön kompliziert sein aber wär ja auch ein bisschen zu einfach wenn sie es nicht wären :D

1

Also ich würde mit ihm reden, denn dann kannst du ihn nicht so sehr erschrecken. Vielleicht war er halt überrascht und möchte deswegen noch ein bisschen nachdenken. Ist doch ganz verständlich, dass er so reagiert.

Haben wir schon, aber er weiß nie was er sagen soll und sagt dann immer "keine ahnung".:/ aber danke für die antwort!

0

Hallo erbeerchen99,

ihn einfach küssen, würde ich nicht tun.

Ich denke, seine Reaktion, als Du ihm gesagt hast, dass Du in ihn verliebt bist, war einfach nur deswegen so ausgefallen, weil er vielleicht nicht damit gerechnet hat. Ich denke, wenn es umgekehrt gewesen wäre, hätte es Dich auch im ersten Moment überrumpelt.

Zum anderen, ist es ja auch jetzt eine völlig neue Situation, Ihr wart vorher nur gute Freunde, aber jetzt weiß jeder vom anderen, dass er mehr für den anderen empfindet.

Und er hat ja auch gesagt, dass er noch nicht für eine Beziehung bereit ist, dass ist keine feste Absage.

Rede mit ihm über die ganze Situation und frage ihn, ob er sich vorstellen könnte, irgendwann mal eine Beziehung mit Dir zu haben und wie Eure Freundschaft nun weiter gehen soll und lasse es sich langsam entwickeln.

Ich wünsche Dir viel Glück!!!

Überfall ihn nicht mit einem Kuss sondern nähere dich langsam an. Berührungen ....Dann kann auch mal eine Umarmung zum Abschied etwas länger dauern usw. Wenn er wirklich verliebt ist wird er das irgendwann nicht nur sagen sondern auch zeigen und leben.

Er weiß, dass alles was einen Anfang hat auch zu Ende gehen wird. Damit will ich sagen - er will dich als gute Freundin nicht verlieren. Ist man in einer Beziehung kann man all die schönen Dinge gemeinsam tun und teilen (kann man auch so) aber wenn es enden wird und es wird enden dann wird nichts mehr so wie es früher mal war. Küssen ist vielleicht noch im Rahmen aber Sex nicht, da ihr von dem Tag an ganz anders zueinander stehen werdet.

Was möchtest Du wissen?