Mehrere Parameter durch einen Button ausgeben in Javascript?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
<input onclick="text"

kann nicht funktionieren, da keine Variable mit dem Namen "text" definiert ist. Ich dachte du möchtest beim Klick die Funktion "LiebesTest" mit 2 Parametern aufrufen?

Also:

<input onclick="LiebesTest('Filme', 'serien')" 

Die Funktion LiebesTest müsstest du noch wie folgt umschreiben:

function LiebesTest(name1, name2) { 
  var punkte  = (name1 + name2).length; 
  document.write(name1 + " und " + name2 + " haben " + punkte + " Punkte ");
}

Danke für die Antwort. Ich habe nun aber das Problem das man auf der Seite das Ergebnis sieht ohne das man auf den Button drücken muss. Das Ergebnis sollte aber erste gezeigt werden wenn man den Button drückt. Kannst du mir da helfen ?

0
@jennylo2708

Du hast vermutlich noch irgendwo im JavaScript den Funktions-Aufruf stehen:

LiebesTest('Filme', 'serien');

Der muss natürlich raus, so dass die Funktion erst beim Klick auf den Button aufgerufen wird.

1
@Dory1

Okay habs jetzt ^^" Vielen Dank für die Hilfe

0

Ja, dein Code hat eine Menge Fehler.

1) Der title-Tag im head fehlt.

2) Der input-Tag ist unvollständig, es fehlt eine Klammer (>) am Ende.

3) Das onclick-Attribut verweist auf ein Element (text), welches nicht existiert. Eigentlich ist der Button selbst ohne Funktion für dein Programm.

4) Du verwendest eine Variable punkte, die nirgendwo zuvor definiert wird.

Schreibe es so um:

<!DOCTYPE html>
<html>
  <head>
    <title>Liebestest</title>
  </head>
  <body>
    <script>
      function Liebestest(name1, name2) {
        var punkte = (name1 + name2).length;
        document.write(name1 + " und " + name2 + " haben " + punkte + " Punkte.");
      }

      Liebestest("Filme", "serien");
    </script>
  </body>
</html>

Demo

PS.: Achso, dein Button soll den Liebestest triggern... dann füge den noch hinzu:

<button onclick="Liebestest('Filme', 'serien')" type="button">Liebestest</button>

und entferne dafür noch den Aufruf im script-Block.

Aktualisierte Demo

Hallo. Danke erstmal für deine Antwort. "Du verwendest eine Variable punkte, die nirgendwo zuvor definiert wird." verstehe ich nicht ganz da ich doch zuvor mit " var punkte = (name1 + name2).length;" der variable einen Wert zuweise, oder ?

Dazu habe ich jetzt alles so gemacht wie du geschrieben hast, das neue Dokument öffnet sich aber trotzdem nicht wenn ich auf den Button drücke. Woran liegt das ?

0
@jennylo2708
(...) da ich doch zuvor mit " var punkte = (name1 + name2).length;" der variable einen Wert zuweise, oder ?

Du machst es weder vor dem ersten Gebrauch, noch steht diese Zeile irgendwo in deinem Code.

Dazu habe ich jetzt alles so gemacht wie du geschrieben hast, (...)

Dann würde es ja funktionieren. Schau dir die Demos an, die ich zu meiner Antwort verlinkt habe. Wenn du deinen Fehler nicht findest, lade das Dokument erst neu, klicke auf den Button und öffne dann die Browserkonsole, um über mögliche Fehler informiert zu werden.

Wenn du danach noch immer nicht weiterkommst, lade den Code formatiert bei pastebin hoch und verlinke dies hier.

0
@regex9

Ich habe es inzwischen Geschafft. Danke für die Antworten und Erklärungen ^^

0

Was möchtest Du wissen?